© Cupra

autoshow
09/02/2021

Cupra Urban Rebel: Vorbote eines kleinen Elektroautos für 2025

Cupra präsentiert auf der IAA in München eine wilde Studie mit einem realen Hintergrund.

Den Flügel wird das Serienauto wohl nicht bekommen, auch wenn sich Cupra als sportliche Marke versteht. "Das UrbanRebel Concept ist eine radikale Interpretation des urbanen Elektrofahrzeugs, das 2025 auf den Markt kommen soll. Dieses Rennkonzept gibt einen Einblick in die Designsprache des Stadtautos der Zukunft und wird diese inspirieren“, sagt Wayne Griffiths, CEO von Cupra.

Das Conceptcar baut auf dem Design des vollelektrischen Stadtautos auf, das 2025 auf den Markt kommt. Die Straßenversion wird "atemberaubendes Design mit unglaublicher Dynamik verbinden", versprechen die Spanier und auf dem kurzen Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) des Volkswagenkonzerns basieren.

Mit einer Gesamtlänge von 4.080 Millimetern, einer Breite von 1.795 Millimetern und einer Höhe von 1.444 Millimetern gibt das Fahrzeug einen Eindruck von den Proportionen des elektrischen Stadtautos der Zukunft – nur eben im „Kleid“ eines Rennwagens. Der Motor des UrbanRebel Concept hat eine Dauerleistung von 250 kW (340 PS) und eine Spitzenleistung von bis zu 320 kW (435 PS). Damit beschleunigt der Elektroflitzer in nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

„Das urbane Elektrofahrzeug ist ein strategisches Schlüsselprojekt – nicht nur für unser Unternehmen, sondern für den gesamten Volkswagen Konzern. Unser Ziel ist nämlich, mehr als 500.000 elektrische Stadtautos pro Jahr für die verschiedenen Konzernmarken in Martorell zu fertigen. Das urbane Elektroauto wird die E-Mobilität demokratisieren und der breiten Masse zugänglich machen“, so Wayne Griffiths.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.