© Hyundai

Autoshow
08/08/2019

Erstes Teaserbild: So cool wird der neue Hyundai i10

Offiziell präsentiert wird der Hyundai auf der IAA in Frankfurt.

Der i10 ist der Kleinste im Sortiment von Hyundai und es ist die bereits dritte Generation, die demnächst eingeführt wird. Auf der IAA in Frankfurt im September wird Hyundai das Auto offiziell präsentieren, bis dahin gibts eine Teaserzeichnung, die schon einige interessante Details erkennen lässt.

So bekommt der i10 einen markanten Kühlergrill, der sich nach unten hin verjüngt und in dem auch die Leuchten für das Tagfahrlicht integriert sind.  Die dreieckigen Lufteinlässe sollen wiederum die Breite des Fahrzeugs betonen und die Aerodynamik verbessern.

Noch markanter - wenn auch auf der Zeichnung nicht zu sehen - soll die C-Säule des Hyundai sein. Sie ist x-förmig gestaltet mit integriertem Logo. An den Abmessungen wird sich wohl nicht viel ändern, allerdings erklärt Hyundai, dass die Proportionen für das neue Modell in Bezug auf Breite, Höhe und Radstand neu definiert wurden.

Zudem bekommt der i10 jede Menge Konnektivitäts- und Sicherheitsfeatures spendiert. Blue Link, Apple Car Play, Android Auto, kabelloses Aufladen fürs Smartphones und eine Rückfahrkamera sind unter anderem an Bord.

Wann der neue i10 zu haben sein wird, steht noch nicht fest - wahrscheinlich ist, dass er ab Anfang 2020 bei den Händlern sein wird.