Autoshow 10/13/2017

Mazda-Premieren auf der Tokyo-Motorshow

Mazda-Premieren auf der Tokyo-Motorshow
© Mazda

Zwei Studien fürs Heimspiel: Eine mit fortschrittlichem Design, eine mit zukuftsträchtiger Technik.

Anlässlich der Tokyo Motorshow Ende Oktober präsentiert Mazda zwei Studien. Mit der Studie Design Vision (oben) zeigen die Japaner, in welche Richtung sich das Design weiterentwickeln wird. Sie steht richtungsweisend für das Design künftiger Mazda-Modellgenerationen.

© Mazda

Die Studie Compact Concept wiederum hat neuartige Technik unter der Motorhaube bzw. zeigt den Skyactiv-Bauplan der Zukunft. Angetrieben wird das Konzeptauto der Zukunft von Skyactiv-X, dem weltweit ersten Benzinmotor mit Selbstzündung, den Mazda als erster Hersteller zur Marktreife gebracht hat. Das Gesamtergebnis des neuen Skyactiv-Bauplanes ist ein noch dynamischeres Fahrverhalten im Zusammenspiel mit beeindruckendem Design, verspricht Mazda.

( KURIER) Erstellt am 10/13/2017