Autoshow
30.01.2018

Neuer Santa Fe: Hyundai zeigt erste Designskizzen

Offiziell präsentiert wird der neue Santa Fe auf dem Genfer Autosalon Anfang März.

Nachdem man den ersten Teaser veröffentlicht hat, zeigt nun Hyundai Designskizzen, die schon weitaus deutlicher erkennen lassen, wie das kommende SUV aussehen wird.

Das neue Modell setzt, wenig überraschend, auf die aktuelle Hyundai SUV-Designsprache, die auch das Kompakt- SUV Kona und das erst kürzlich vorgestellte Brennstoffzellenauto Nexo kennzeichnet.

Die Front des neuen Hyundai Santa Fe dominiert dabei der so genannte Kaskaden-Kühlergrill. Das Scheinwerfersystem teilt sich in oben liegende LED-Tagfahrlichter und darunter platzierte Frontscheinwerfer auf. Diese Anordnung verleiht dem Wagen ein selbstbewusstes, stets präsentes Auftreten. Der farblich abgesetzte Unterfahrschutz an der Front soll ein sichtbarer Hinweis auf den SUV-Charakter des Santa Fe sein, erklären die Hyundai-Designer.

Der neue Hyundai Santa Fe wird zudem mit einer umfangreichen Smart Sense Sicherheitsausstattung verfügbar sein. Dazu gehören beispielsweise der weiterentwickelte Querverkehrswarner und der weltweit erste Rear Occupant Alert, ein Schutzsystem für im Fahrzeug verbleibende Passagiere.

Für eine betont stämmige Fahrzeugoptik und gleichzeitig verbesserte Aerodynamik sind die Außenspiegel auf den vorderen Türen montiert. Die Heckgestaltung des Santa Fe zeigt flache, in die Seitenlinie laufende Rückleuchten und einen stabilen Stoßfänger mit Unterfahrschutz.

Im Februar will man wieder etwas mehr zur vierten Generation des Santa Fe verraten.