200107_skoda_vision_in-1-1920x1457.jpg

© Skoda

autoshow
01/08/2020

Skoda Vision IN: So cool wird das Skoda-SUV für Indien

Skoda zeigt erste Teaser-Skizzen eines kommenden SUV.

von Michael Andrusio

Eines gleich vorweg. Die kommende Serienversion des Skoda Vision IN ist für den indischen Markt gedacht. Der Vision IN ist auch der erste Skoda der auf der so genannten MQB A0 IN Architektur basiert, einer Plattform, die von Skoda explizit für den indischen Markt und die Bedürfnisse der Kunden in Indien entwickelt wurde.

Überhaupt wird Skoda in Zukunft federführend sein, was die Aktivitäten des Volkswagen Konzerns in Indien betrifft. Und es werden weitere Modelle von Skoda und VW folgen, die auf dieser Architektur basieren.

Das erste Auto wird ein Kompakt-SUV mit einer Länge von 4,26 Metern. Markant sind der Kühlergrill mit massiven Streben und die großen Lufteinlässe. Darunter haben die Skoda-Designer noch einen massiven Frontspoiler aus Aluminium angebracht. Auch der Diffusor am Heck wurde aus Aluminium gefertigt, ob der beleuchtete Skoda-Schriftzug an der Heckklappe in Serie gehen wird, bleibt abzuwarten.

200107_skoda_vision_in-2-1920x1218.jpg

Innen kommt die Studie mit freistehendem Touchscreen in der Mitte und einem Virtual Cockpit sowie Lüftungsdüsen mit Zierelementen aus Chrom. Das Dreispeichenlenkrad  ist mit Knöpfen und Drehreglern für diverse Funktionen ausgerüstet. Auffällig auch der sehr klein ausgefallene Wählhebel für das Getriebe.

vision-in-sketch-1920x949.jpg

Der Vision IN wird anlässlich der Auto Expo 2020 in New Delhi Anfang Februar gezeigt, die Produktion läuft dann im Laufe des heurigen Jahres an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.