© Musée National de l’Automobile

Classic

Die letzte Ente hat ihren Platz im Museum gefunden

Die 1990 produzierte Ultima gehört nun dem Museum MNA-Sammlung Schlumpf in Mühlhausen.

01/17/2024, 12:07 PM

Im vergangenen Jahr feierte der 2CV von Citroën seinen 75. Geburtstag. 5.114.969 Einheiten wurden seit Ende der 1940er-Jahre produziert. In Frankreich endete die Produktion 1988, in Portugal wurde der 2CV noch bis 1990 hergestellt.

Die letzte Ente lief am 27. Juli 1990 vom Band. Die "Ultima" war ein grauer 2CV6 „Charleston“ mit der Seriennummer TW6AZKA0008KA4813. Der Wagen ging aber nicht an Citroën, sondern wurde Eigentum des Fabrikdirektors. Der gab ihn an seinen Adoptivsohn Patrick Bourdeaux, einen Chemiker aus Mülhausen, weiter. 

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Rund 10.000 Kilometer spulte Herr Bourdeaux mit seiner Ente auf den Straßen des Elsass herunter. Und er hatte schon vor einigen Jahren erklärt, dass die Ente niemals weiterverkauft werden würde: "Nach mir kommt sie in das Automuseum Mülhausen, wo ich ehrenamtlicher Helfer bin.“

2023 ist Patrick Bourdeaux gestorben, seine Witwe sorgte nun dafür, dass sein Wille in Erfüllung geht und vermachte die letzte Ente dem Automobilmuseum in Mühlhausen. Es ist dies nicht irgendein Museum, sondern das berühmte Musée National de l'Automobile, auch bekannt als die "Schlumpf Sammlung".

Das Museum hat eine Ausstellungsfläche von 25.000 m² und es werden über 450 Fahrzeuge ausgestellt - es sind vor allem Autos aus der Frühphase der Automobilzeit bis in die 1930er Jahre, die von den Gebrüdern Fritz und Hans Schlumpf gesammelt wurden. So gesehen passt auch die Ente, deren Anfänge in der Entwicklung bis in die 1930er-Jahre zurückgehen, perfekt hierher.

Musée National de l'Automobil

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat