Classic
02.03.2018

Roger Moore und sein Volvo P1800

Volvo hat eines der Filmautos aus der TV-Serie Simon Templar wieder nach Hause geholt und zeigt das Auto auf der Klassikmesse in Essen.

Es ist wohl eines der berühmtesten Autos der Filmgeschichte, der P1800 von Volvo. Bekannt wurde das schwedische Coupe als Dienstwagen von Simon Templar in der gleichnamigen Serie. Die Rolle des Simon Templar spielte Roger Moore, die TV-Serie, die im Original „The Saint“ hieß, wurde von 1962 bis 1969 gedreht.

Volvo zeigt nun einen P1800S, der sogar ursprünglich auf Roger Moore zugelassen wurde, wie die Fahrzeugpapiere belegen, auf der Techno Classica in Essen (21. Bis 25.März). Das Auto ist das erste Mal auf einer Klassikmesse in Europa zu sehen und wurde zu Beginn der 2000er Jahre behutsam restauriert.

 

7 slides, created on 02/Mär/2018 - 22:12:24

1/7

Dabei hätte alles eigentlich ganz anderes kommen sollen. Als Dienstwagen schwebte den Produzenten der Serie ein Auto von Jaguar vor, aber dort war man nicht gewillt, einen MKX oder einen E-Type zu liefern. Dann kam Volvo ins Spiel und ergriff die Chance. Insgesamt lieferte Volvo fünf Autos, darunter jenen P1800S mit der Registrierung NUV 648E. Das Auto wurde im November 1966 im Werk in Torslanda gebaut und am 20.Jänner 1967 ausgeliefert. Zwei Wochen später unterzeichnete Moore die Fahrzeugpapiere.

Für Filmdreharbeiten wurde der P1800S erstmals im Februar für die Folge "A Double in Diamonds" verwendet.

Für die Dreharbeiten wurde übrigens eine Nummerntafel mit dem Kennzeichen „ST1“ (für Saint) montiert. Der P1800S verfügt über Minilite-Reifen mit Felgen im seltenen Original-Speichen-Design, Hella Nebelscheinwerfer und ein Volvo Holzlenkrad. Im Innern des Sportwagens finden sich noch Details aus „Simon Templar“, wie beispielsweise das Thermometer im Armaturenbrett und ein kleiner Ventilator, der dem Schauspieler Erfrischung verschaffte.

Das Auto wurde übrigens später an den Schauspieler Martin Benson verkauft, der unter anderem im Bond-Film „Goldfinger“ (in dem noch Sean Connery den Bond spielte) mitwirkte.

Heute gehört das Auto der Klassikabteilung von Volvo. Sir Roger Moore ist am 23.Mai 2017 im Alter von 89 Jahren gestorben.