dl6.jpg

© Delorean

E-Mobility
05/31/2022

DeLorean: So kommt die elektrische Neuauflage

DeLorean zeigt erste Bilder von der Neuauflage des Coupes

Wirtschaftlich war der Vorgänger, der DMC-12, kein Erfolg. Was die Publicity angeht umso mehr. Dank der Auftritte im Film "Zurück in die Zukunft". Lange war es ruhig um die Marke, bis man ankündigte, einen neuen DeLorean zu bringen, der elektrisch fahren soll.

Jetzt präsentiert DeLorean Bilder vom neuen Auto, das auf die Bezeichnung Alpha5 hört.

Mit dem Vorgänger gemeinsam hat der Alpha5 lediglich seine Charakteristik als Sportcoupe und auch die markanten Flügeltüren wurden beibehalten. Das Design stammt von Italdesign, auch hier gibt es Parallelen zur Vergangenheit. Firmengründer Giorgio Giugiaro entwarf auch das Design für den ersten DeLorean.

Viel verrät man freilich noch nicht. Die wichtigsten technischen Eckdaten: Die Batterie hat eine Speicherkapazität von über 100 kWh (wird das Auto also entsprechend schwer machen), die Reichweite soll über 480 Kilometer ausmachen. Auf 100 km/h beschleunigt der Alpha5 in 3 Sekunden, auf 140 km/h in 4,3 Sekunden. Die Spitze gibt DeLorean mit 250 km/h an.

Das Auto kommt auf eine Länge von knapp 5 Meter, der Radstand misst 2,3 Meter.

Innen gibt es Platz für vier Personen auf 2+2 Sitzen. Die Armaturenlandschaft besteht aus einem zentralen Touchscreen und einem digitalen Display für den Fahrer. Dennoch soll der neue DeLorean kein Tablet auf Rädern werden, erklären seine Macher.

Seinen ersten offiziellen Auftritt wird der Alpha5 anlässlich des Concours d'Elegance in Pebble Beach im August haben. Dann wird es wohl mehr Informationen zur Motorisierung, Preisen und Marktstart geben.

Laut motorauthority.com wird es nicht beim Alpha5 allein bleiben. Weitere Modelle von DeLorean sollen folgen - darunter wohl auch profitablere SUV.

Kommentare