© VW

E-Mobility
09/02/2021

Den VW ID.3 kann man nun zum Testen einen Monat lang abonnieren

Der Testzeitraum läuft über 30 Tage, dann kann man entscheiden, ob man einen ID.3 kauft.

Nachdem viele immer noch skeptisch sind, ob ein Elektroauto für ihre Bedürfnisse passt, will VW mögliche Kunden nun über ein Testabo erreichen.

Man kann nun das Elektroauto VW ID.3 über ein Abomodell von Volkswagen und der Porsche Bank über einen Zeitraum von 30 Tage testen - und dann entscheiden, ob man so ein Auto kaufen will. Auf diesem Weg will VW die Kunden von der Alltagstauglichkeit eines Elektroautos überzeugen.

So funktioniert es: Unter www.volkswagen.at/id3-testabo den ID.3 buchen und einen VW Händler auswählen. Testabo abschließen und ab zum Händler, wo der autoabo-Vertrag bereits vorliegt. Unterschreiben und mit dem ID.3 losfahren. 30 Tage lang Erfahrung sammeln, um zu sehen, ob das stylishe Elektrofahrzeug zur aktuellen Lebenssituation passt. Und dabei sind Zulassung, Versicherung, Reifen, Vignette und sogar Service – alles inkludiert. Nur Strom laden müssen die Probefahrer noch selbst. Nach der Testzeit, die nach 30 Tagen automatisch endet, wird der ID.3 zurückgebracht. 

Der Preis für das Testabo beträgt 399 Euro (30 Tage Laufzeit, 1.500 km inklusive, Selbstbehalt max. € 800,- pro Schadensfall. Angebot gültig bis 31.12.2021).

Wer will, kann das Abo auch verlängern - und das autoabo der Porsche Bank für weitere 3, 6 oder 12 Monate abschließen.

Thomas Herndl, Markenleiter VW PKW: „Mit dem neuen Testabo bieten wir den Kunden 30 Tagen lang die Möglichkeit, den ID.3 individuell genau unter die Lupe zu nehmen und zu sehen, ob der Alltag mit einem „Vollelektrischen“ machbar ist.“

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.