© GMC

E-Mobility
11/19/2021

Elektrischer Hummer könnte auch für US-Militär interessant werden

Bei GM beginnt man 2022 mit der Arbeit an Prototypen.

von Michael Andrusio

Der ursprüngliche Hummer begann seinerzeit seine Karriere als Fahrzeug für das US-Militär, als so genanntes Humvee (HMMWV steht für High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle). Anfang der 90er kam mit dem Hummer dann die zivile Version des Militärfahrzeugs. Nun könnte es umgekehrt laufen.

Laut der Defense-Abteilung von General Motors zeigt sich das US-Militär sehr interessiert daran, so genannte eLRV (electric Light Reconnaissance Vehicle) in Zukunft in Dienst zu stellen. Das entsprechende Fahrzeug fürs Militär würde technisch auf dem Hummer EV basieren, aber anders aussehen.

Kathleen Hicks, Deputy Secretary im US-Verteidigungsministerium, war kürzlich Gast bei General Motors und zeigt sich sehr interessant an der Entwicklungsarbeit von GM Defense, insbesondere an elektrischen Militärfahrzeugen, berichtet GM Authority.

2022 will man bei GM Defense mit der Arbeit an ersten Prototypen beginnen. Dass GM auch tatsächlich eine entsprechenden Auftrag an Land zieht, ist freilich noch nicht sicher. Sollte das US-Militär ein eLRV ausschreiben, so haben laut CNBC insgesamt zehn Hersteller ihr Interesse bekundet, ein eLRV fürs Militär produzieren wollen.

Der Hummer EV ist in den USA als SUV und als Pick-up erhältlich. Der Antrieb besteht aus drei Elektromotoren mit einer Leistung von 830 PS, die Reichweite soll etwa 480 Kilometer betragen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.