22c0288_010.jpg

© Mercedes

E-Mobility

Mercedes EQE SUV: Nächstes Elektro-SUV von Mercedes

Der kleine Bruder des EQS SUV läuft ab Ende des Jahres in den USA vom Band

von Michael Andrusio

10/16/2022, 08:59 PM

Nach dem großen EQS SUV folgt nun als der kompaktere und wohl für Europa tauglichere EQE SUV.

In Zahlen ausgedrückt: Misst der EQS als SUV 5125 mm, so kommt der EQE auf 4863 mm. Der Radstand schrumpft gleichzeitig um 9 Zentimeter. Zur Wendigkeit des Autos soll auch die entsprechende Fahrwerksabstimmung beitragen. Als Sonderausstattung gibt es die Luftfederung, mittels derer sich der EQE um 30 mm anheben lässt. Ebenfalls optional steht eine Hinterachslenkung mit maximal 10 Grad Lenkwinkel zur Wahl.

Antriebe

In welchen Antriebsvarianten wird der EQE SUV angeboten? Basismodell ist der 350+ mit Heckantrieb, dazu kommen eine Allradversion des 350 und der EQE 500 (nur mit Allrad). Die Leistung der E-Motoren liegt zwischen 215 und 300 kW. Dazu kommt noch eine besonders schnelle Version des EQE SUV aus dem Hause AMG mit 505 kW.

Je nach Version liegt die elektrische Reichweite bei bis zu 590 Kilometer (350+). An einem DC-Lader lädt der Mercedes mit bis zu 170 kW. Ein Onboardlader mit 11 kW ist Standard, die 22-kW-Option kostet extra. Eine Wärmepumpe ist serienmäßig in allen Versionen dabei.

Vieles im EQE SUV kennt man schon anderen Modellen von Mercedes. So den riesigen MBUX Hyperscreen, der auf Wunsch angeboten wird.

Stolz sind die Mercedes-Entwickler auf die Klangwelten im EQE SUV. „Serene Breeze“ heißt die neue Klangwelt, die im EQE SUV ihre Premiere feiert. Sie soll einen relaxten und naturverbundenen Sound schaffen. Mit der ganzheitlichen Soundinszenierung wird in den Modellen von Mercedes-EQ für die Insassen der Paradigmenwechsel vom Verbrenner zum Elektroauto hörbar, sagt Mercedes. Verschiedene Klangwelten erlauben ein individuelles akustisches Set-up. Optional ist ein Fahrsound im Innenraum verfügbar. Dieser stellt sich adaptiv auf den Fahrstil ein.

Auch Mercedes bietet verschiedene Optionen an, die nachträglich über Over-the-air-updates dazugekauft werden können.

Preise hat Mercedes noch nicht genannt. Die Produktion im US-Werk von Mercedes läuft für den EQE SUV im Dezember an.

 

 

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

Mercedes EQE SUV: Nächstes Elektro-SUV von Mercedes | motor.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat