191024-01-001-1200x800.jpg

© Nissan

E-Mobility
10/28/2019

Nissans Elektroauto-Zukunft: Zwei Motoren und Allrad

Nissan präsentiert Leaf-Prototyp mit zwei E-Motoren und 309 PS.

Nissan gibt einen Ausblick auf die nächste Generation seiner Elektroautos: Der japanische Automobilhersteller hat jetzt einen Prototypen mit Twin-Motor und Allradantrieb vorgestellt, der das vollelektrische Fahrerlebnis auf ein völlig neues Niveau heben soll.

Das auf dem aktuellen Leaf e+ basierende Modell verfügt über zwei unabhängige Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse. Sie entwickeln eine Systemleistung von 227 kW/309 PS und ein maximales Drehmoment von 680 Nm. Durch das Zusammenspiel der Aggregate lässt sich zudem ein elektrisches Allradsystem umsetzen.


191024-01-012-1200x675.jpg

Um die von jedem Reifen erzeugte Kurvenkraft zu maximieren, werden die Bremsen an jedem der vier Räder unabhängig gesteuert.

Nissan wird bald schon ein Elektroauto der nächsten Generation auf den Markt bringen, das neue Maßstäbe setzt“, erklärt Takao Asami, Senior Vice President für Forschung und Vorentwicklung bei Nissan. „Die neue, jetzt entwickelte Allradsteuerung verknüpft den Elektroantrieb und das Allradsystem mit unseren Chassis-Control-Technologien, wodurch wir bei Beschleunigung, Verzögerung und Kurvenverhalten einen Sprung auf das Niveau von Sportwagen machen.“