© Renault

E-Mobility
12/20/2021

Renault Megane e-Tech: So viel kostet das E-Auto bei uns

Bestellen kann man das Elektroauto ab 1. Februar.

2022 bringt Renault die elektrifizierte Version des Megane. Ab März soll der e-Tech Electric bei uns zu haben sein und ab 1. Februar kann man das Auto auch bestellen. Renault hat jetzt die Preise für den Megane bekannt gegeben.

Die Franzosen bieten den Megane E-Tech Electric in verschiedenen Ausstattungen sowie je zwei Antriebs- und Batterievarianten an. In der Basis-Ausführung kommt der Renault mit 40 kWh-Akku und 130-PS-Elektromotor. Mit der Basis-Ausstellung "Equilibre" kostet der Megane e-Tech so 37.300 Euro, die nächsthöhere Ausstattung "Techno" kostet 40.300 Euro und der "Iconic" 43.300 Euro.

Den 130-PS-Antrieb kann man auch in Verbindung mit 60 kWh Akku bekommen - der entsprechende Megane wird aber nur mit einer Ausstattung angeboten, als Evolution ER für 42.900 Euro.

Topmodell ist der Megane mit 60-kWh-Akku und 218-PS. Als Equilibre-Ausstattung kommt der Megane auf 41.900 Euro (als Techno auf 44.900 Euro, als Iconic auf 47.900 Euro). Beste Ausstattung ist die Evolution-Version für 43.700 Euro.

Je nach Antrieb liegt die Reichweite bei bis zu 470 Kilometer.

Renault Financial Services bietet für den Megane e-Tech Electric ein „all-inclusive“ Platin Leasing, welches alle relevanten Fahrzeugkosten umfasst – von der Fahrzeugfinanzierung, über Versicherungen bis hin zur Wartung. Renault gewährt auf den Megane E-Tech Electric zum Marktstart fünf Jahre Garantie mit 24-Stunden-Service an sieben Tagen in der Woche. Auf die Batterie gibt es eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 Kilometern.