db2022au00961_medium.jpg

© VW

E-Mobility

VW ID.3: Mit dem Facelift kommt eine verbesserte Software

VW zeigt erste Skizzen vom upgedateten ID.3, der im kommenden Frühjahr vorgestellt wird.

12/02/2022, 11:35 AM

Ein Hauptkritikpunkt beim Elektroauto ID.3 war die mangelhafte Software. Das soll mit der erneuerten Version besser werden. Der VW wird im kommenden Jahr mit der neuesten Software-Generation ausgeliefert. Diese soll die Systemperformance verbessern und in der Lage sein, Updates Over-the-Air zu empfangen. Zudem wurde die Serienausstattung um ein Display mit 12 Zoll (30,5 Zentimeter) Diagonale erweitert.

Dazu gibt es nun nützlich Funktionen wie  Plug & Charge und einen intelligenten e-Routenplaner. VW setzt im ID.3 voll vernetzte Assistenzsysteme der neuesten Generation ein. Beispiele sind der optional erhältliche „Travel Assist mit Schwarmdaten“ und der „Park Assist Plus mit Memory-Funktion“.

db2022au00962_medium.jpg
ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

"Mit der Nutzung von Schwarmdaten im neuesten ‚Travel Assist‘ gehen wir den nächsten Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren“, erklärt Kai Grünitz, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen, Geschäftsbereich „Technische Entwicklung“.

Gleichzeitig hat VW auch das Interieur überarbeitet, das nun hochwertiger wirken soll (auch ein Kritikpunkt am ersten ID.3). Ein herausnehmbarer Gepäckraumboden und die Mittelkonsole mit zwei Becherhaltern sind nun serienmäßig.

db2022au00963_medium.jpg

Nichts geändert hat VW bei den Antrieben und bei den verfügbaren Akkus-

Preis

Kundinnen und Kunden können ab 07. Dezember 2022 in Österreich die vorkonfigurierten Ausstattungslinien Life, Business, Style und Tour bestellen. Der Startpreis des ID.3 Life liegt bei 44.390 Euro. Aufgrund des hohen Auftragsbestandes wird der neue ID.3 bei einer aktuellen Bestellung voraussichtlich ab dem vierten Quartal 2023 ausgeliefert. 

Kommentare

VW ID.3: Mit dem Facelift kommt eine verbesserte Software | motor.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat