© VW

E-Mobility
07/27/2020

VW ID.3: So sehen die Preise aus

Die ersten Autos sollen ab September an die Kunden ausgeliefert werden.

Nach und nach kommt die Markteinführung für das VW-Elektroauto ID.3 in Fahrt. Der Vorverkauf des 1st Edition Modells hat nun begonnen und die PreBooker bekommen ihre Autos ab September.

Der 1st Edition kann ab jetzt bestellt werden und kostet ab € 41.690,-.

Abgesehen vom 1st Edition werden die ersten Serienfahrzeuge voraussichtlich ab August bestellbar sein und die ersten Autos werden dann ab Dezember an die Kunden ausgeliefert.

Hier sehen die Preise so aus, dass der ID.3 als Pro Performance mit 58 kWh-Batterie ab rund 35.000 Euro kosten wird.

2021 kommt die Basisversion des ID.3, der Pure, mit 45 kWh-Akku zu einem Preis von rund 30.000 Euro.

Dazu kommt voraussichtlich gegen Ende des Jahres das Topmodell, der Pro S mit 77 kWh-Akku. Preis: € 46.640,-.

Volkswagen gibt auf jede Batterie eine Garantie über acht Jahre oder 160.000 Kilometer (auf mindestens 70 % der Ursprungskapazität) – unabhängig von der Nutzungsart. Kunden der ID.3 1st Edition erhalten ein Ladeguthaben von 2.000 kWh (bis zu 600 Euro) gültig für alle Ladepunkte im We Charge Netzwerk inkl. IONITY.

Der Verkauf des ID.3 erfolgt über ein neues Vertriebsmodell, ein gemeinsam mit den Volkswagen Händlern in Kraft getretenes Agentursystem. Preisgestaltung und Lagerhaltung liegen beim Importeur, der Agent erhält für seine erbrachten Leistungen eine Provision. Der Kunde soll dadurch den Vorteil einheitlicher Preise haben, erklärt man bei VW.