News
05.11.2016

Audi A5 Cabriolet: Und jetzt das Ganze ohne Dach

Bei uns ist der offene Viersitzer ab Frühjahr 2017 zu haben.

Audi vervollständigt die neue A5-Familie. Nach dem Coupé und dem Sportback kommt nun der neue A5 bzw. dessen sportliche Version S5 auch wieder als Cabriolet.

Mit einer Länge von 4,67 Metern ist der offene A5 um 47 mm länger als das Vorgängermodell. Audi rechnet vor, dass es dank der gewachsenen Maße mehr Platz für die Fahrgäste gibt, zumal auch der Radstand um 14 mm länger ist und kompakter bauende Sitze verwendet werden. Zugelegt haben der Schulterraum in der ersten Sitzreihe um 26 mm sowie die Kniefreiheit im Fond um 18 mm.

Wichtig ist bei Cabrios derzeit ganz offensichtlich das Tempo, bis zu dem sich das Dach noch betätigen lässt. Diesbezüglich glänzt das A5 Cabrio mit 50 km/h. Das Stoffverdeck öffnet vollautomatisch auf Knopfdruck in 15 Sekunden, geschlossen ist es in 18 Sekunden.

Bei geschlossenem Verdeck bietet der Gepäckraum 380 Liter Volumen. Die Verdeckwanne im Kofferraum fährt beim Öffnen des Softtops automatisch nach unten und beim Schließen des Verdecks wieder nach oben. So steht zu jeder Zeit der größtmögliche Laderaum zur Verfügung. Die Rückbank ist im Verhältnis 50:50 geteilt und lässt sich über Hebel vom Kofferraum aus nach vorn klappen. Serienmäßig öffnet die Heckklappe des A5 Cabrio jetzt automatisch – per Funkschlüssel oder per Taster in der Fahrertür. Auf Wunsch liefert Audi eine Gestensteuerung für die Gepäckraumklappe: Ein Näherungssensor im Stoßfänger reagiert auf eine Kickbewegung mit dem Fuß – die Klappe öffnet automatisch, wenn der optionale Komfortschlüssel erkannt wurde.

Die Funktionen im Cockpit lassen sich auch mittels Sprachsteuerung bedienen und damit bei geöffnetem Verdeck kein Rauschen die Verbindung stört, gibt es im A5 Cabrio Gurtbandmikrophone serienmäßig.

Motorisch stehen für das A5 Cabriolet zunächst ein 2,0 TFSI (252 PS), ein 2,0 TDI (190 PS) und ein 3,0 TDI (218 PS) zur Verfügung. Später wird die Palette um einen TFSI mit 190 PS und einen TDI mit 286 PS ergänzt. Topmodell ist der S5 mit aufgeladenem Sechszylinder und 354 PS.

Markteinführung ist für das neue Audi A5 Cabrio im Frühjahr 2017, die Preise stehen noch nicht fest.