a215688_medium.jpg

© Audi

News
08/10/2021

Audi zeigt Luxus-Roadster mit Elektroantrieb und variabler Länge

Die Studie verfügt über einen variablen Radstand und kann die Länge um 250 Millimeter verändern

Bei Audi gewährt man in nächster Zeit einige Einblicke in die Zukunft. Nicht nur mit dem skysphere Concept. Gleich drei Studien (inklusive dem skysphere) will man demnächst präsentieren.

Der skysphere ist ein offener Zweisitzer als Vision fürs progressive Luxussegment der Zukunft, bei der der Innenraum zum Erlebnisraum wird und das Fahrzeug zum „Experience Device“, sagt Audi.

Die Proportionen sind beeindruckend, so kommt der skysphere, für den sich die Designer vom Horch 853 der 30er-Jahre inspirieren ließen, auf eine Länge von "maximal" 5,19 Meter bei einer Höhe von 1,23 Meter.

Natürlich fährt der skysphere elektrisch, der E-Motor leistet 465 kW.

Besonderheit des Audi ist der variable Radstand - so streckt sich der skysphere um 250 Millimeter. Audi erklärt das so, dass der Audi mit langem Radstand ein GT ist und die Passagiere können sich im Grand Touring Modus automatisiert nach Level 4 chauffieren lassen. Mit verkürztem Radstand wird der Sports Modus aktiviert und der Fahrer kann selber ins Lenkrad greifen, das in dem Fall ausfahren würde.

Große Touch-Monitorflächen an der Cockpit-Stirnwand – 1415 mm breit, 180 mm hoch – und im oberen Bereich der Mittelkonsole dienen zur Betätigung der Fahrzeugsysteme und des Infotainments. Im Grand-Touring-Modus könnten die Passagiere damit auch Angebote aus dem Web nutzen, Videokonferenzen oder gestreamte Filme ansehen. Kleine Touchpanels in den Türen dienen zur Betätigung der Klimaanlage.

Außerdem würde der Luxus-Audi seine Passagiere selbsttätig abholen (bereits mit Informationen zum aktuellen Reiseziel) und sich in weiterer Folge selbstständig um einen Parkplatz und um das Laden kümmern.

Der Audi wird anlässlich der Monterey Car Week dem Publikum präsentiert und Audi legt gleich nach. Am 2. September zeigt man das nächste Concept-Fahrzeug, den grandsphere. Im nächsten Jahr folgt der Audi urbansphere.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.