© WERK

News
04/15/2021

Audi stellt zwei Neue vor: Die cleveren Innovationen des Q4 e-tron

Mit Q4 e-tron und Q4 Sportback e-tron bringt Audi zwei kleine SUV auf den Markt. Sie bieten besonders viel Platz und innovative Technik.

von Sandra Baierl

Wenn Stars wie Schauspieler Rege-Jean Page (Bridgerton), Olympiasiegerin Anna Gasser, Leichtathletik-Champion Malaika Mihambo und die Fußballstars von Bayern München in einer Show zusammen kommen, dann präsentiert ein Weltkonzern eine Neuheit. Konkret: Audi präsentiert seine neuen Elektroautos Q4 e-tron und Q4 Sportback e-tron. Weltpremiere war gestern Abend (14.4.).

Mit den neuen Enwicklungen will Audi laut Marketing-Chefin Hildegard Wortmann „den nächsten Schritt in eine nachhaltige, umweltfreundliche Zukunft machen“; CEO Markus Duesmann spricht vom „nächsten elektrifizierten Meilenstein“ in der Geschichte von Audi.

Mit dem Audi Q4 e-tron und dem Q4 Sportback e-tron präsentiert die Marke ihre ersten reinen Elektroautos im kompakten Segment. Unter der mächtig gestalteten Karosserie bieten beide SUV viel Innenraum, eine hohe Alltagstauglichkeit und eine starke Lade- und Fahrperformance. Je nach Motorisierung erreichen sie Reichweiten bis zu 520 Kilometer (WLTP), die Topversionen fahren mit 220 kW (299 PS) Maximalleistung und elektrischem Allradantrieb vom Band. Mit dem Augmented Reality Head-up-Display kommt eine wegweisende Bedieninnovation an Bord.

Weltneuheit

Auf Wunsch fahren die beiden kompakten Elektro-SUVs mit Matrix LED-Scheinwerfern – sie leuchten die Straße immer so hell wie möglich aus, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Eine Weltneuheit sind die digitalen Lichtsignaturen: Im Bediensystem MMI touch kann der Fahrer unter vier Signaturen wählen. „Dann erkennt man von Weitem nicht nur, dass das ein Audi ist, sondern mein Audi“, erklärt der Lichtdesigner. Am Heck verbindet ein Leuchtenband die Schlusslichteinheiten miteinander.  

Mehr Raum

Auf 4,59 Meter Länge bieten die Modelle mehr Raum als im A-Segment erwartet. Das Platzangebot im Innenraum ist vergleichbar mit dem der SUV-Oberklasse, ein Mitteltunnel existiert nicht. Bei den Ablagen punktet die Q4 e-tron Baureihe mit insgesamt rund 25 Litern Stauraum, ein Highlight sind die im oberen Türbereich integrierten Flaschenhalter. In ihnen lassen sich Flaschen bis 1,0 Liter Inhalt sicher unterbringen.

Auch der Gepäckraum übertrifft das in der Kompaktklasse übliche Maß – er entspricht dem der Mittelklasse: Beim Q4 e-tron beträgt sein Volumen 520 bis 1.490 Liter, beim Sportback sind es 535 bis 1.460 Liter.

Neue Ideen für den Innenraum

Der Innenraum des Audi Q4 e-tron und des Q4 Sportback e-tron wirkt weit und luftig, die Instrumententafel ist zum Fahrer hin orientiert. Völlig neu ist das Lenkrad mit seinen fugenlosen Touch-Flächen, über die der Fahrer das digitale Kombiinstrument steuert. Die Bedienung von Infotainment und Navigation erfolgt über das zentrale MMI touch-Display. Die Bedienung über natürliche Sprache bildet die dritte Bedienebene.

Auf Wunsch haben der Audi Q4 e-tron und der Q4 Sportback e-tron eine weitere Innovation an Bord – das Augmented Reality Head-up-Display. Es legt die Hinweise einiger Assistenzsysteme und die Symbole der Navigation für den Blick des Fahrers passend über die reale Außenwelt. Sie werden in einem großen Sichtfenster dynamisch dargestellt. Dort erscheinen sie virtuell schwebend in einem Abstand von etwa 10 Metern oder mehr zum Fahrer.

Beim Premium-Sound kommt mit Sonos ein neuer Partner ins Fahrzeug – sein Soundsystem verbindet Lifestyle, Technik und Design in einer neuen Dimension miteinander.

Drei Antriebsvarianten bilden das Angebot, an dessen Spitze ein quattro Modell mit 220 kW (299 PS) Maximalleistung steht. Allen gemein: emissionsfreies Fahren und hohe Reichweiten, Ladezeiten von rund zehn Minuten für etwa 130 Kilometer. Der heckgetriebene Q4 40 e-tron erzielt bis zu 520 Kilometer Reichweite im WLTP-Zyklus. Der Verkauf startet in Österreich noch im April 2021. Der Einstiegspreis liegt bei 43.500 Euro. Der Preis für den Sportback wird mit Marktstart bekanntgegeben.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.