News
27.10.2018

Aufwertung des Mitsubishi Outlander mit Plug-in-Hybridantrieb

Was sich mit der Überarbeitung beim geländegängigen Plug-in-Hybrid-Modell ändert.

Mit mehr als 115.000 Einheiten ist der Mitsubishi Outlander laut Werk der meistverkaufte Plug-in-Hybrid in Europa. Weltweit sind es rund 160.000 Stück in Kundenhand. Vor allem in den Niederlanden entwickelte er sich dank hoher Förderungen zum Verkaufsschlager.

Fünf Jahre nach seinem Marktstart 2013 wurde er nun gründlich überarbeitet, vor allem der Antriebsstrang (siehe Zusatzartikel). Als Plug-in-Hybrid verbindet der Outlander einen nun 2,4 l hubraumstarken Benziner (früher 2 l) mit einem Elektro-Antrieb.

Der Benziner arbeitet gemäß dem so genannten Atkinson-Zyklus, ähnlich wie ihn Toyota bei seinen Hybridsystemen beim Benziner auch einsetzt. Dabei wird dank eigener Ventilsteuerzeiten im Teillastbereich Energie gespart. Der neue Outlander PHEV erfüllt die neue Abgasnorm Euro6d Temp gemäß der neuen WLTP-Abgasmessung der EU.

 

Der Elektroantrieb ist beim Outlander mit drei Elektromaschinen besonders aufwendig. Von den beiden E-Maschinen an der Vorderachse hat eine die Funktion eines Generators, der etwa für die Bremsenergierückgewinnung eingesetzt wird. Der zweite unterstützt den Benzinmotor.

Die dritte E-Maschine an der Hinterachse macht aus dem Outlander einen Allradler. Mitsubishi kann hier auf mehr als 80 Jahre Allraderfahrung zurückgreifen, dazu kommen mehr als 40 Jahre Erfahrungen im Motorsport. Das kommt laut Firmensprecher auch dem elektronischen S-AWC-Kontrollsystem zugute, das über die einzelnen Antriebskomponenten wacht. Der PHEV kann nun bis zu 135 km/h rein elektrisch fahren.

Der neue Outlander PHEV ist ab sofort erhältlich. Der Preis beginnt bei 45.450 €, der sich jedoch durch 7000 € Ökobonus mindern lässt.

 

Daten

Antrieb Plug-in-Hybridantrieb (PHEV), Benziner: 2,4 l, 135 PS, 211 Nm (+11 %), E-Motor vorne 82 PS, hinten 95 PS (+10 %), Generator 109 PS (+10 %), Batteriekapazität 13,8 kWh (+15 %).
Laden 230 V; 400 V Chademo.

Kraftübertragung Allrad, Schalter für EV (E-Betrieb), Sport, Schnee.

Reichweite 45 km rein elektrisch (WLTP-Zyklus), ca. 800 km Gesamt- reichweite. Verbrauch 2,0 l/100 km Benzin, 16,9 kWh/100 km rein elektrisch,  in g/km 46.

Maße/Gewicht L x B x H 4695 x 1800 x 1710 mm, Ladevolumen 463–1602 l, Gewicht 1880 kg, Anhängelast gebremst 1500 kg, Bodenfreiheit 190 mm.

Preis ab 45.450 € (–7000 € Bonus).