© Bentley

News
07/10/2019

Bentleys Blick in die Zukunft: Der EXP 100 GT

Die britische Nobelmarke stellt die Weichen in Richtung Elektromobilität.

Die britische Nobelmarke Bentley wird dieser Tage 100 Jahre alt. Zum runden Geburtstag beschenkt man sich mit einer spektakulären Studie, die man als den Grand Tourer der Zukunft bezeichnet, genauer gesagt für das Jahr 2035, bzw. die Zukunft von Bentley weisen soll.

So fährt der EXP 100 GT natürlich rein elektrisch und auch autonom. Ob letzteres von Bentley-Eignern gewünscht wird, ist ein anderes Thema. Denen, die einen Chauffeur haben, wird es eher egal sein - aber Bentleys werden normalerweise gern von ihren Besitzern persönlich gesteuert.
Damit man die Kundschaft auch weiter entsprechend bedient, soll der EXP 100 GT die Zukunft außergewöhnlichen Reisens verkörpern, so sieht man das jedenfalls bei Bentley.

Das coupe-artige, hauptsächlich aus Alu und Carbon gefertigte Gefährt ist stattliche 5,8 Meter lang und 2,8 Meter breit. Trotz der beachtlichen Länge des EXP 100GT belässt man es bei zwei Türen. Diese sind freilich zwei Meter groß und schwingen nach oben hin auf.
Fürs Interieur hat man sich interessante Materialien ausgewählt. Darunter 5000 Jahre altes Holz, das aus einem Fluss geholt wurde, entsprechend präpariert und anschließend mit Kupfer verstärkt in der Studie verbaut wurde.

Was den Antrieb des EXP 100 GT betrifft, geht man seitens Bentley nicht so sehr ins Detail. Der EXP 100 GT, so wäre es gedacht, rein elektrisch fahren - und das bis zu 300 km/h schnell. Gleichzeitig würde die Reichweite bei 700 Kilometern liegen.

Was die Antriebstechnologie der Zukunft betrifft, denkt man aber - und das ist dann schon wieder konkreter - bei Bentley über Brennstoffzellen nach. Genauer gesagt aus einer Kombination aus Plug-in-Hybrid und einem Wasserstofftank, wobei die Brennstoffzelle nur für das Laden der Batterie zuständig ist. Bentley rechnet sich aus, dass man auf diese Art und Weise in 16 Jahren 500 kW Leistung generieren könnte.

Und noch was anderes soll der Bentley der Zukunft können, nämlich besonders beglückende Momente, wie eine Fahrt über eine schöne Bergstraße oder eine Küstenstraße, abspeichern können - dies kann man sich dann, wenn man z.B. irgendwo bei Nieselregen im Stau steht, wieder abrufen und vom Auto vorspielen lassen.