© BMW

News
09/25/2019

BMW X1: Ab März 2020 als Plug-in Hybrid xDrive 25e

Rein elektrisch soll der X1 bis zu 57 Kilometer schaffen. Und bekommt sogar eine akustische Fußgängerwarnung.

BMW setzt die Elektrifizierungs-Strategie konsequent fort und präsentiert ein weiteres Plug-in-Hybrid-Modell. Als nächstes bekommt der X1 eine Plug-in-Hybrid-Variante. Das Plug-in-Hybrid-System setzt sich aus einem 1,5 Liter großen Dreizylinder-Benziner mit TwinPower Turbo Technologie und einem modellspezifisch entwickelten Elektroantrieb aus dem eDrive Technologiebaukasten der BMW Group zusammen.

Die Systemleistung des Antriebs beträgt 220 PS. Damit beschleunigt der Bayer in 7 Sekunden auf 100 km/h, die Spitze liegt bei 192 km/h. Die Lithium-Ionen-Batterie weist einen Brutto-Energiegehalt von 9,7 kWh auf. Damit soll der neue BMW X1 xDrive25e auf eine elektrische Reichweite von bis zu 57 Kilometern kommen. Den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch gibt BMW mit 2 Litern an.

Die Batterie ist unter der Fondsitzbank untergebracht, wodurch praktisch kein Laderaumvolumen verloren geht. Das Kofferraumvolumen liegt zwischen 450 und 1470 Litern.

Der X1 xDrive 25e verfügt über drei Hybrid-spezifische Fahrmodi: AUTO eDRIVE sorgt für ein in allen Fahrsituationen optimales Zusammenspiel der beiden Motoren. Mit MAX eDrive fährt der BMW rein elektrisch (im Bedarfsfall auch bis zu 135 km/h schnell). Dazu gibt es noch den Modus SAVE BATTERY. Hier lässt sich die Batteriekapazität für ein späteres rein elektrisches Fahren beispielsweise im Stadtgebiet aufsparen.

Serienmäßig verfügt der neue BMW X1 xDrive25e über ein akustisches Fußgängerwarnsystem. Beim elektrischen Fahren wird bei Geschwindigkeiten von bis zu 30 km/h über ein Außenlautsprechersystem ein speziell für elektrifizierte BMW Modelle kreierter Sound generiert, der andere Verkehrsteilnehmer auf das sich nähernde Fahrzeug aufmerksam macht.

Optional wird für den neuen BMW X1 xDrive25e eine Anhängerkupplung mit abnehmbarem Kugelkopf angeboten. Die maximale Anhängelast beträgt 750 Kilogramm.

Markteinführung für den BMW ist bei uns ab März 2020, der Preis steht noch nicht fest.

Technische Daten