© Werk

News
12/08/2011

BMW X1: Wie tief bist du gesunken

BMW X1 S-Drive 20d Efficient Dynamics Edition. Extrem niedrige Drehzahlen, geringer Verbrauch, aber hohe Fahrdynamik.

von Ad Raufer

Im Bemühen, Emissionen und Verbrauch zu senken, verzichtet BMW in der Kompakt-SUV-Baureihe X1 auf Allradantrieb und belässt`s im Gegenzug bei zwei konventionell hinten angetriebenen Rädern.

Dann heißt das Fahrzeug X1 S-Drive, wobei das "S" aber nicht für Sportlichkeit, sondern für Standard steht. Zurück zu den Antriebs-Wurzeln also: Und die liegen bei BMW traditionell eben im Heckantrieb.

Okay: Allrad raus, Diesel rein. Damit gelingt es BMW, gleich zwei Fliegen mit einem Pracker zu schlagen - rund 100 Kilo weniger Basisgewicht und ein in der Leistung auf 163 PS zurückgenommener 2-Liter-Turbodiesel ergeben einen auf 4,5 Liter gesunkenen Normverbrauch. Der kommt auf genormten Prüfständen zustande und ist - wie bei allen anderen Herstellern auch - im täglichen Fahrbetrieb nicht zu realisieren, aber knapp über 6 Liter/100 Kilometer sind für einen 1,5-Tonner ja auch nicht zu verachten.

Fliehkraftpendel

Der heckgetriebene X1 Edition hebt die Relation zwischen sportlich-temperamentvoller Agilität und Wirtschaftlichkeit auf ein neues, bemerkenswert hohes Niveau. Möglich wird das durch ein Bündel an effizienzsteigernden Maßnahmen, zu denen Bremsenergie-Rückgewinnung, Start-Stopp, elektromechanische Servolenkung, längere Hinterachsübersetzung, rollwiderstandsarme Reifen und reibungsoptimierter Antriebsstrang zählen.

Absoluter Clou allerdings ist das sogenannte Fliehkraftpendel im Zweimassenschwungrad: Dieses kleine technische Wunderwerk kompensiert erstens den bei niedrigen Drehzahlen auftretenden unruhigen Lauf und ermöglicht zweitens ruckfreies Beschleunigen schon ab 1000 Umdrehungen - und damit extrem niedertouriges, ergo sparsames Cruisen. Und so liegen auf der Autobahn (bei Einhaltung des 130er-Limits) tatsächlich gerade einmal schläfrige 1800 Touren an. Jedoch ist hier der X1-Edition-Pilot gefordert, das unüblich tiefe Drehzahlniveau auch zu nutzen: Ein allerdings nicht unbedingt einfaches Unterfangen, weil die mickrigen Pfeile der Schaltempfehlung leicht zu übersehen sind.

Die BMW-markentypische Agilität leidet nicht unter diesen Maßnahmen. Und so wird aus Freude am Fahren rasch eine - Freude am Sparen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.