News 01.12.2014

BMW X6: Mit "voller Hütte" durch den Schnee

BMW X6: Mit "voller Hütte" durch den Schnee
© Werk

Beim traditionellen BMW Winter Technik Drive in Sölden konnte der X6 seine Talente auf Schnee und Eis zeigen.

Auch wenn BMW in der Öffentlichkeit nicht als "Allradmarke" wahrgenommen wird: Der x-Drive-Anteil beträgt inzwischen 61 % in Österreich, jeder dritte BMW ist ein "X-Modell", so der Importeurssprecher vor Kurzem anlässlich einer Fahrpräsentation des neuen BMW X6. Der X6 der zweiten Generation ist laut BMW der sportlichste Vertreter der X-Familie, die 1999 mit dem X5 begann und heuer den 15. Geburtstag feiert.

In der 2. Generation wirkt der X6 tiefer als sein Vorgänger. Der Hauptunterschied zum X5 mache das Heck aus, so Projektleiter Jacobi. Die Ladekante ist nach wie vor sehr hoch. Der Laderaum hat aber um 75 l auf 580 bis 1525 l zugelegt. Vier Erwachsene haben im X6 bequem Platz. Das Fahrwerk wurde laut Jacobi stärker auf Komfort ausgelegt. Gegen Aufpreis wird der X6 aber auch mit diversen Dynamikpaketen geliefert, samt mechanischem Torque Vectoring (verteilt die Kraft je nach Bedarf an die einzelnen Räder). Die einfachere Version des Torque Vectoring, das mit elektronischer Bremsregelung arbeitet, bieten alle xDrive-Modelle.

Wintertest

Auf Schnee und Eis erwies sich der X6 auf abgesperrtem Testgelände vor allem als Beweis hoher Kunst der Regeltechnik. Trotz seines nach wie vor hohen Schwerpunktes und Gewichts (ab 2,1 t) bleibt der X6 selbst in der Version "Volle Hütte" M50d (381 PS, Tri-Turbo) im Rahmen der Physik gut beherrschbar. Ein Besuch eines BMW Winterfahrtrainings zum Kennenlernen der Künste des X6 ist aber ratsam (Info: bmw.at). Das Lieblingsumfeld des X6 ist jedoch wohl die Autobahn. Hier erwies sich bei ersten Testfahrten die Version 30d als sehr adäquate Motorisierung.Alle Motoren wurden im Rahmen des Modellwechsels deutlich sparsamer. Als Getriebe ist eine 8-Gang-Automatik Serie. Der Start des X6 beginnt bei uns am 6. 12. ab € 74.500 (30d) mit drei Motoren (50i, M50d), alle mit xDrive, im Jänner folgen 35i und 40d.

1 / 12
© Werk

BMW_X6inAction-10.jpg

© Werk

P90151834_highRes.jpg

© Werk

P90151825_highRes.jpg

© Werk

P90151765_highRes.jpg

© Werk

P90151769_highRes.jpg

© Werk

P90151814_highRes.jpg

© Werk

P90151815_highRes.jpg

© Werk

P90151817_highRes.jpg

© Werk

P90151848_highRes.jpg

© Werk

P90151845_highRes.jpg

© Werk

BMW_X6inAction-05.jpg

© Werk

BMW_X6inAction-06.jpg

(Kurier) Erstellt am 01.12.2014