News
10.07.2018

Bugatti kündigt neuen Supersportwagen an - den Divo

Das Auto soll Ende August in den USA vorgestellt werden. Preis: 5 Millionen.

Viel verrät Bugatti noch nicht über den neuen Sportwagen. Nur soviel: Der Divo soll in Sachen Handling und Dynamik noch besser sein als der Chiron und auch den g-Kräften noch besser trotzen können.

"Der Divo ist für Kurven gemacht", erklärt Bugatti-Boss Stephan Winkelmann und kündigt auch eine neue, ausdrucksstarke Designsprache für den Divo an. Ob der Divo technisch weitgehend auf dem Chiron basieren wird bzw. welche Motorisierung er bekommen soll, hat Bugatti noch nicht verraten.

Benannt ist der neue Bugatti übrigens nach dem französischen Rennfahrer Albert Divo, der in den 20er Jahren die berühmte Targa Florio gleich zweimal für Bugatti gewinnen konnte.

Von dem Auto werden lediglich 40 Exemplare gebaut, zum Preis von 5 Millionen Euro pro Stück (netto versteht sich).

Offiziell präsentiert wird der Divo anlässlich der Autoveranstaltung "The Quail – A Motorsports Gathering" in den USA am 24. August.