dsc_2719.jpg

© Horst Bauer

News
03/01/2021

Car of the Year 2021: Toyota Yaris ist das "Auto des Jahres"

Der Toyota Yaris hat die Wahl zum Car of the Year gewonnen. Wie die anderen 6 Final-Kandidaten von der Jury gereiht wurden

von Horst Bauer

Bei dem live im Netz übertragenen Event aus den Genfer Messehallen wurden die Punktewertungen der 59 Juroren aus 22 Ländern im Countdown-Verfahren enthüllt. Am Ende stand fest, dass sich der Toyota Yaris mit 266 Punkten mit dem begehrtesten Titel der internationalen Autobranche schmücken darf.

Als "Car of the Year 2021" löst der Toyota Yaris den Peugeot 208 ab, der im Vorjahr den Titel gewonnen hatte. Hinter dem diesjährigen Sieger lieferten sich der der Fiat 500e und der Cupra Formentor ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Stockerlplätze. Letztlich setzte sich der Fiat mit nur einem Punkt Vorsprung vor dem Cupra auf den zweiten Platz.

Damit konnte die erst drei Jahre alte Marke Cupra den internen Kampf der Modelle aus dem Volkswagenkonzern klar für sich entscheiden. Der Formentor liegt mit Respektabstand vor dem VW ID.3, der den vierten Platz unmittelbar vor dem Skoda Octavia belegt.

Dahinter folgt mit dem Land Rover Defender das einzige ausgewachsene SUV, das es in die Shortlist geschafft hatte. Platz 7 geht an den Citroën C4.

Besonderheit der seit 1964 bestehenden ältesten Auto-Wahl der Welt gegenüber anderen, in den letzten Jahren inflationär aufgepoppten Auto-Preisen: Die aus 59 Fach-Journalisten aus ganz Europa (von Portugal bis Russland und von Finnland bis zur Türkei) bestehende Jury veröffentlicht ihre Wertungen samt den dafür relevanten schriftlichen Begründungen pro Kandidat auf der Website der Car-of-the Year-Organisation https://www.caroftheyear.org/.

Die Wertung der Wahl zum Auto des Jahres 2021 im Einzelnen:

Fiat New 500: 2. Platz mit 240 Punkten

>>>Erste Ausfahrt mit dem elektrischen 500

Cupra Formentor: 3. Platz mit 239 Punkten

>>>Der Cupra Formentor im Fahrbericht

VW ID.3: 4. Platz mit 224 Punkten

>>>Erste Ausfahrt mit dem ID.3

Skoda Octavia: 5. Platz mit 199 Punkten

>>>Der Octavia als Kombi im Test

Land Rover Defender: 6. Platz mit 164 Punkten

>>>Der neue Defender im Test

Citroën C4: 7. Platz mit 143 Punkten

>>>Der Citroen C4 als Elektrovariante im Test

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.