cl_19.030.007_0.jpg

© Citroen

News
11/21/2019

Citroën C5 Aircross Hybrid: Startpreis für Österreich-Edition steht fest

Citroën startet den Verkauf seines Plug-in-SUV C5 Aircross Hybrid mit einer nur in Österreich erhältlichen First Edition.

Die Franzosen sehen den C5 Aircross in der Plug-in-Hybrid-Variante als Flaggschiff des Modellangebots. Die kombinierte Leistung von Benziner und E-Motor liegt bei 225 PS (Benzinmotor 132 kW, Elektroantrieb 80 kW), das maximale Drehmoment bei 320 Nm. Portioniert wird die an die Vorderräder geleitete Kraft von einer 8-Gang-Automatik.

Die maximale Reichweite im rein elektrischen Antriebsmodus liegt bei rund 50 km, wobei dieser bis zu einem Tempo von 135 km/h genützt werden kann, bevor der Benziner übernimmt. Die Batterie (Hochvolt 200 V Li-Ion mit 13,2 kW/h) kann mit einem optional erhältlichen Ladegerät mit 7,4 kW an einer Wallbox mit 32A in nur 3 Stunden geladen werden. An einer Haushaltssteckdose mit 8A und dem normalen Ladegerät mit 3,7 kW dauert es bis zu 7 Stunden.

Der Citroën C5 Aircross SUV Hybrid kann in der speziellen Sonderedition für Österreich ab sofort bis Ende des Jahres bestellt werden. Ausgeliefert werden die ersten Modelle im kommenden Sommer.

Der Preis für das voll ausgestattete Vorab-Modell liegt bei € 42.990,-.