Citroen Grand C4 Picasso

© Werk

Fahrvorstellung
09/30/2013

Citroën Grand C4 Picasso: 7 Sitze und neuer Diesel

Die lange Version des Minivans bietet erstmals den neu entwickelten Spar-Diesel samt 6-Gang-Automatik.

von Horst Bauer

Über die große Bedeutung der neuen Generation des kompakten Minivans für Citroën wurde schon bei der Premiere der fünfsitzigen Variante viel geredet.

Jetzt, da Citroën mit dem Grand C4 Picasso den Siebensitzer nachschiebt, zeigt sich einmal mehr, dass hier in allen Belangen Nägel mit Köpfen gemacht wurden.

Denn abseits von den Meriten eines durchdachten und mit zahlreichen praktischen Details gespickten Innenraums, punktet der eigenständig geformte Minivan auch mit dem erstmals eingesetzten brandneuen 150-PS-Diesel. Die mit dem Kürzel Blue-HDI bezeichnete Technologie mit SCR-Kat (Harnstoffeinspritzung) sorgt nicht nur für die Einhaltung der kommenden strengen Euro6-Abgaslimits, sondern auch für einen, angesichts des Platzangebotes des Grand C4 Picasso rekordverdächtigen Normverbrauch von nur 110g/km CO2.AutomatikNicht genug damit, hat man jetzt auch wieder eine echte Wandlerautomatik im Programm (zusätzlich zu dem für den 115-PS-Diesel weiterhin angebotenen automatisierten Schaltgetriebes). Wie sich auf ersten Testkilometern zwischen deutscher Autobahn und bayerischen Bergstraßen gezeigt hat, passt diese 6-Gang-Automatik bestens zum drehmomentstarken (370 Nm schon bei 2000 Touren) 150-PS-Diesel. Kurze Schaltzeiten und weitgehend ruckfreie Gangwechsel machen diese Kombination zur ersten Wahl, wenn es um das – der Charakteristik des Autos entsprechende – entspannte Gleiten durch den Alltagsverkehr geht.

Dieses wird zudem durch zahlreiche elektronische Helfer unterstützt. Dabei wechselt in der Praxis Licht (360-Grad-Rundumansicht als Hilfe beim Ein- und Ausparken) mit Schatten (übersensibler Spurhalte-Assi) und Helfern, die nur den halben Weg gehen (aktiver Tempomat ohne Bremseingriff und daher nur in einem schmalen Tempobereich nutzbar).

Wettgemacht werden derlei kleine Schwächen durch praktische Lösungen für das Alltagsleben mit einem 7-Sitzer.

So klappt bei den Außensitzen der 2. Reihe die Sitzfläche nach oben, bevor sie zwecks Erleichterung des Einstiegs in Reihe 3 nach vorne geschoben werden. Und der leidige Balken der Gepäckraumabdeckung findet bei Nichtgebrauch seinen Platz hinter den zwei Sitzen der letzten Reihe.

Citroen Grand C4 Picasso…

Citroen Grand C4 Picasso…

Citroen Grand C4 Picasso…

Citroen Grand C4 Picasso…

Citroen Grand C4 Picasso…

Citroen Grand C4 Picasso…