News 29.06.2013

Citroen zeigt den neuen Grand C4 Picasso

© Bild: Citroen

Der große Bruder des neuen C4 Picasso wird anlässlich der IAA im September präsentiert.

Der normale C4 Picasso kommt dieser Tage in den Handel und kostet ab € 19.950,-.

Nun zeigt Citroen erste Bilder von der kommenden größeren Version, dem Grand C4 Picasso. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der große Picasso nicht gewachsen, bleibt also bei einer Länge von 4,59 m. Dafür wurde aber der Radstand auf 2,84 m verlängert. Und das schafft noch mehr Platz im Innenraum.

Citroen bietet den Grand C4 Picasso als Siebensitzer mit einer umklappbaren, dritten Sitzreihe an. Für die dritte Sitzreihe sind übrigens sogar separate Lüftungsdüsen verfügbar. Dank verbesserter Türöffnungen sind die Plätze in Reihe 3 auch besser erreichbar.

Im Vergleich zum Vorgänger wurde auch das Kofferraumvolumen um 69 Liter vergrößert. Klappt man den Beifahersitz nach vor, steht einem eine Laderaumlänge von 2,75 m zur Verfügung. Zudem protzt Citroen mit dem breitesten Kofferraum seiner Kategorie (1,17m zwischen den Radkästen).

spunQ image #17371728
Heck mit Rückleuchten in LED-Technik. © Bild: Citroen
spunQ image #17371731
Der Grand C4 Picasso bietet sieben Fahrgästen Platz. © Bild: Citroen
spunQ image #17371734
Gegenüber dem Vorgänger wurde das Kofferraumvolumen vergrößert. © Bild: Citroen
( Citroen , Kurier ) Erstellt am 29.06.2013