© Michael Andrusio

News
06/13/2022

Cupra zeigt das neue Gesicht für Formentor und Co.

Die spanische Marke gibt sich ein neues Familiengesicht

von Michael Andrusio

Bei der letzten großen Präsentation von Cupra drehte sich alles um das kommende kompakte Elektroauto UrbanRebel und die SUV Terramar und Tavascan.

Ganz kurz erlaubte Cupra-Boss Griffiths auch einen Ausblick auf das anstehende Update für die anderen Cupra-Modelle. Auch Cupra Designer Jorge Diez hatte bereits angekündigt, dass das Scheinwerferdesign - das sich aus drei Dreiecken zusammensetzt - auch bei künftigen Cupra-Modellen zu sehen sein wird. Zudem wird der offene Kühlergrill verschwinden und sich die Front geschlossen präsentieren.

So werden der Cupra Leon, der Cupra Born und der erfolgreiche Cupra Formentor das neue Gesicht bekommen.

Bis das Facelift auf den Markt kommt, wird aber noch einige Zeit vergehen. Erst 2024 sollen Born, Formentor und Leon mit dem neuen Gesicht zu haben sein.

 

Kommentare