© Hyundai/Werk

News
08/03/2012

Der kompakte Koreaner: Hyundai i30

Hyundai i30 glänzt unter anderem mit seinen netten Details.

von Michael Andrusio

Den Nimbus, einfach gehaltene Fortbewegungsmittel zu sein, haben koreanischen Autos im Allgemeinen und Hyundai im Speziellen abgestreift. Statt dessen hat man zu einer tadellosen Verarbeitungsqualität gefunden, die sogar den VW-Boss stutzig macht und erfreut einen mit liebenswert gemachten Details. So erkennt der i30, dass sich sein Herrchen nähert, und klappt in freudiger Erwartung die Außenspiegel auf (so wie sich Lumpi aufs Gassigehen freut, wenn das Herrl mit der Leine naht).

Zu den netten Details gehört auch die Verstellmöglichkeit für den Lenkwiderstand: Man hat drei Modi zu Verfügung, wobei der Normalmodus eigentlich passt. Sonst kann man es mit Sport direkter oder mit Comfort weicher feinjustieren. Gleiches gilt für die Klimaanlage, die den Luftstrom sanft oder kräftig ins Innere bläst – je nachdem, wie dringend der Temperaturwechsel gewünscht ist.

Materialien

Überhaupt sitzt innen alles am rechten Fleck, auch die Anmutung der Materialien gibt keinen Grund zur Klage. Vorne hat man ausreichend Platz, hinten grundsätzlich auch, nur wenn man das optionale Panoramaglasdach ordert, wird die Kopffreiheit eingeschränkt.

Der 110-PS-Diesel passt fein zum kompakten i30 und liefert die passenden Fahrleistungen. Nur im unteren Drehzahlbereich fehlt es dem 1600er doch an Kraft. Im Leerlauf klingt der Diesel etwas brummig, im mittleren Drehzahlbereich lässt er aber nur mehr wenig von sich hören – gerade recht also auch für längere Ausfahrten. Dabei genehmigt sich der Diesel knapp über sechs Liter Kraftstoff.

Wenn man den i30 mit Premium-Ausstattung ordert, sind die wichtigsten Annehmlichkeiten schon mit an Bord. Dann kostet er ab € 21.990,–. Optional gibt’s z. B. Ledersitze, Panoramadach, Navi mit 7"-Schirm und Smart-Key. Und auch ein Design-Kühlergrill mit mehr Chrom ist für 150 Euro zu haben.

Steckbrief: Hyundai i30 1,6 CRDi

Antrieb: 4-Zylinder-Diesel, 1582 , 81 kW/110 PS bei 4000 U/min, maximales Drehmoment 260 Nm bei 1900–2750 U/min, Euro 5; Kraftübertragung: Frontantrieb, 6-Gang-Getriebe.

Fahrwerk: Vorne McPherson Einzelradaufhängung, hinten Mehrlenkerachse, vorne und hinten Gasdruckstoßdämpfer, Scheibenbremsen (vorne innen belüftet), ABS, ESP, Berganfahrhilfe Hill Assist Control, Vehicle Stability Management; Maße: Länge x Breite x Höhe 4300 x 1780 x 1470 mm, Radstand 2650 mm, Wendekreis 10,7 m, Gewicht 1420 kg, zulässiges Gesamtgewicht 1920 kg, Zuladung 500 kg, Tankinhalt 53 Liter, Kofferrauminhalt 376 bis 1316 Liter.

Messwerte: Spitze 185 km/h, 0–100 km/h in 11,5 Sekunden , Testverbrauch 6,2 Liter/100 km, Reichweite ca. 850 km, Emission in g/km: 109.

Kosten: Steuer/Jahr € 376,–, Preis: € 21.990,–.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.