Autoshow Los Angeles
11/19/2014

Der Prologue zeigt das künftige Design von Audi

Mit der Studie Prologue liefert Audi einen Vorgeschmack auf den nächsten A8.

Natürlich wird der nächste A8 nicht exakt so aussehen, wie die Studie. Aber einige Designmerkmale des Prologue werden auch am nächsten A8 zu finden sein (wie es aus gut informierten Kreisen heißt). Der verantworliche Designer, Marc Lichte, beschreibt den Charakter des Showcars so: „Audi steht für Sportlichkeit, für Leichtbau und für den permanenten Allradantrieb quattro. Beim Audi Prologue bringen wir dieses Know‑how in eine neue Form – wir haben das sportlichste Auto im Luxussegment auf die Räder gestellt. Sowohl beim Außendesign als auch im Interieur ist unser Team neue Wege gegangen.“

Mit 5,10 Meter Länge, 2,94 Meter Radstand, 1,95 Meter Breite und 1,39 Meter Höhe baut die Studie etwas kürzer und flacher als ein Serien‑A8 von heute. Der große Kühlergrill ist viel stärker in die Breite gezogen und tiefer platziert als bei den aktuellen Serienmodellen. Ein charakteristisches Merkmal des Audi Prologue sind die ausgestellten Schultern vorne und hinten über den Rädern. Ähnlich wie die „Blister” des Audi Ur‑quattro der 1980er Jahre machen sie den quattro‑Antrieb sichtbar – wobei sie nicht mehr aufgesetzt, sondern fließend in die Grundarchitektur eingearbeitet sind.

L140020_medium.jpg

L140021_medium.jpg

L140023_medium.jpg

L140030_medium.jpg

L140028_medium.jpg

L140025_medium.jpg

L140027_medium.jpg

L140029_medium.jpg

Der geräumige Innenraum des Prologue wirkt wie eine luxuriöse Lounge. Er orientiert sich am Gran Turismo und ermöglicht sowohl sehr sportliches Fahren als auch entspanntes Reisen. Die Front der Instrumententafel ist in voller Breite als Anzeigefläche gestaltet und integriert drei Touch‑Displays. Mit dem fahrerorientierten Display links vom Lenkrad lassen sich die Funktionen für Licht und Assistenzsysteme steuern. Die rechte fahrerorientierte Bedieneinheit beinhaltet die Mediensteuerung. Der Beifahrer hat ein vollflächig in die Instrumententafel integriertes Widescreen‑Display vor sich, mit dem er seine Entertainmentumfänge individuell und komfortabel steuern kann.

Interessant auch die Technik unter der schönen Hülle: Der 4.0 TFSI-Motor leistet 605 PS und beschleunigt den Audi in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Weiters verfügt der Prologue über Dynamik‑Allradlenkung, bei der auch die Hinterräder bis zu fünf Grad einschlagen können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.