© Bugatti

News

Ein Bugatti ist der wertvollste jemals versteigerte Neuwagen

Das Einzelstück bot die letzten Gelegenheit, einen neuen Bugatti mit W16-Motor zu bekommen.

02/05/2023, 04:00 AM

Der Bugatti Chiron Profilée, ein Einzelstück aus der Bugatti-Produktion, wurde bei der Auktion von RM Sotheby’s am 1. Februar in Paris für den schwindelerregenden Preis von 9.792.500 Euro  verkauft. Mit diesem Verkauf ist der Chiron Profilée der wertvollste Neuwagen, der jemals auf einer Auktion verkauft wurde, heißt es bei RM Sotheby's.

Da die gesamte Produktion der Chiron-Modelle, des W16 Mistral und des Bolide ausverkauft ist, bot die Versteigerung des Chiron Profilée so quasi die letzte Gelegenheit, einen neuen Bugatti mit dem W16-Motor  zu erwerben.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

„Da feststand, dass es nur einen Chiron Profilée geben würde, war es uns wichtig, möglichst vielen Menschen die Chance zu geben, dieses historische Fahrzeug zu erwerben, und wir haben uns sehr über die Begeisterung der globalen Automobilgemeinde für dieses ganz besondere Fahrzeug gefreut“, sagt Hendrik Malinowski, Managing Director bei Bugatti Automobiles. „Den Bietern war die Bedeutung des Chiron Profilée deutlich anzumerken, es gab einen intensiven Wettbewerb und einen Preis, mit dem dieses Auto in die Geschichtsbücher eingeht."

Der Name „Profilée“ ist inspiriert von einer der ersten Kreationen Jean Bugattis – einem spezifischen Type 46-Modell namens Surprofilée mit einer schlankeren Silhouette und einem elegant fließenden Heckflügel.

Den Antrieb des Chiron Profilée verfügt über dieselbe 1.500-PS-Version des 8,0-Liter-W16-Motors mit vier Turboladern wie beim Chiron Pur Sport, aber das Design und die Details des Einzelstücks sind  einzigartig. Der direkt in die Karosserie integrierte, fest montierte fließende Heckflügel sorgt für Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten sowie für die unerlässliche Kühlung des W16-Motors.

Der Profilée ist außerdem der erste Chiron, dessen Interieur ab Werk mit einem Bezug aus Flechtleder versehen ist. Auch seine Außenfarbe „Argent Atlantique“ ist einzigartig. Sie wurde noch nie bei einem anderen Chiron-Modell verwendet und wird es auch in Zukunft nicht. Das Raddesign, das die berühmte Form des hufeisenförmigen Bugatti Kühlergrills aufgreift, wurde ebenfalls ausschließlich für dieses spezifische Fahrzeug entwickelt.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat