© Werk

News
11/22/2013

Ein Ferrari zu Ehren Niki Laudas

Ferrari-Sondermodell in Anlehnung an Niki Laudas Weltmeisterauto.

Es ist ein ganz besonderer 458 Italia, den das Ferrari Tailormade Programm kürzlich angefertigt hat. Er ist in Anlehnung an den 312 T gestaltet, jenem Formel-1-Auto, mit dem Niki Lauda 1975 Weltmeister wurde.

So hat man das Dach weiß lackiert und mit einem roten und grünen Streifen versehen. Die Felgen sind in Gold gehalten. Das Interieur des 458 Italia blieb weitgehend unangetastet, nur Einlagen in den italienischen Nationalfarben und rote Nähte an den Sitzen stellen die Nähe zum Motorsport her.

Übrigens würde Ferrari Tailormade auch anbieten, das Interieur im Stil der 70er-Jahre-Rennwagen zu gestalten - mit braunen Ledersitzen und Alubeplankung an den Türen und am Boden.

Der Käufer des Lauda-Ferrari sieht sein Auto als Unikat und Hommage an eine der glücklichsten und produktivsten Zeiten in der Geschichte der Scuderia.