News 29.01.2013

Erste Eindrücke vom Aston Martin Rapide S

Erste Eindrücke vom Aston Martin Rapide S
© Werk

Anlässlich des Autosalons in Genf Anfang März wird Aston Martin einen neuen Rapide präsentieren. Der viertürige Sportwagen führt künftig das Kürzel S als Zusatz im Namen und das deutet schon darauf hin, dass der Rapide noch sportlicher und dynamischer sein soll als der Vorgänger. Die Leistung des V12 stieg von 447 auf 558 PS. Zudem konnte der Motor tiefer eingebaut werden, was sich postiv auf Schwerpunkt und Straßenlage auswirken sollte. Das Mehr an Kraft kommt auch optisch durch den größer dimensionierten Lufteinlass zur Geltung. Die Daten was Markteinführung und Preise betrifft, will Aston Martin demnächst bekannt geben.

(Kurier) Erstellt am 29.01.2013