© Toyota

News
06/15/2022

Erster Vorschusslorbeer für den elektrischen Toyota Offroader

Der Compact Cruiser EV gehört zu den Elektrofahrzeugen, die Toyota in den nächsten Jahren bringen will.

Vergangenes Jahr hat Toyota ein ganzes Bündel an Studien gezeigt, die einen Vorgeschmack darauf geben soll, wie die elektrische Zukunft bei Toyota aussehen wird.

Unter den Studien auch ein kompakter, fast klassisch gehaltener Offroader mit Stilelementen vom Land Cruiser der ersten Generation, der Compact Cruiser EV. Details zu dem Auto haben die Japaner freilich noch nicht verraten.

Trotzdem hat die Studie schon einen Preis eingeheimst und den Car Design Award für Konzeptfahrzeuge 2022 gewonnen. Das Fahrzeug wurde übrigens in Europa entworfen und zwar in Toyotas Europe Design Entwicklungszentrum in Nizza.

„Wir forschen seit mehr als 30 Jahren an Elektrofahrzeugen und haben einen langen Weg zurückgelegt“, sagte Toyota Design Senior General Manager Simon Humphries. „Nach einer ersten Kontaktphase mit Elektrofahrzeugen werden die Menschen emissionsfreie Autos wollen, die über sie sprechen und ihren Lebensstil ausdrücken. Und der Compact Cruiser EV ist ein perfektes Beispiel für diesen Trend.“

Wann eine Serienversion des Compact Cruiser auf den Markt kommt, hat Toyota noch nicht verraten. In der zweiten Hälfte des Jahrzehnts wäre es aber denkbar. Dann könnte der Toyota auch schon Feststoffbatterien als Stromspeicher nutzen, an denen die Japaner derzeit forschen.

Kommentare