uxev-wp-image-16-18inches-high-eu-189496.jpg

© Lexus

News
11/22/2019

Erstes Elektroauto von Lexus: Der UX 300e

Die Elektroversion des UX kommt auf eine Reichweite von 400 Kilometern.

Jetzt reiht sich auch Lexus in die Riege der Elektroauto-Anbieter ein. Auf Basis des Kompakt-SUV UX präsentiert man nun auf der Automesse von Guangzhou, China, den UX 300e.

Der vorne eingebaute Elektromotor leistet 150 kW (204 PS). Die Lithium Ionen Batterie verfügt über eine Speicherkapazität von 54,3 kWh und ist im Fahrzeugboden integriert. Die Reichweite gibt Lexus mit 400 Kilometern an.

uxev-wp-image-14-apc-high-eu-555994.jpg

Für die E-Version des UX hat Lexus spezielle aerodynamische Räder entwickelt und verbaut zudem eine Unterbodenverkleidung. Ein besonderes Augenmerk haben die Entwickler auf die Ruhe im Fahrzeuginneren gelegt, erklärt man bei Lexus.

Über eine App fürs Smartphone können die Besitzer Informationen über den Ladestand der Batterie oder die nächstgelegenen Ladestationen einholen. Über die App lässt sich auch die Klimatisierung des Autos fernsteuern.

uxev-wp-image-06-18inches-high-eu-165110.jpg

Der UX ist das erste Modell der heuer angekündigten Elektrifizierungsstrategie von Lexus, weitere werden wohl bald folgen.

Details zur Markteinführung und zum Preis hat Lexus noch nicht verraten - nur soviel: In Europa wird der UX 300e im Laufe des nächsten Jahres verfügbar sein.