© Fiat

Fiat
05/15/2016

Fiat-Werbeclip: Ein Seeadler führt die Kamera und Wyclef Jean macht die Musik

Auch der legendäre "blaue-Pillen-Clip" findet seine Fortsetzung für den 124 Spider.

von Michael Andrusio

Fiat macht wieder einmal mit orginellen Videos von sich reden. Diesmal geht es um den neuen 124 Spider, für dessen Marktstart Fiat zwei neue Videos produziert hat.

Ein Video wurde von einem Seeadler (Haliaeetus albicilla) gefilmt und mit der Musik von Wyclef Jean ("Free like a bird") unterlegt.

Für die Dreharbeiten arbeitete man mit einem französischen Greifvogel-Schutzprogramm zusammen, das sich für den Artenschutz und die Wiederansiedlung bedrohter Arten einsetzt. Die Seeadler (für die Filmarbeiten kamen drei zum Einsatz) gehören nicht zu den bedrohten Arten und es wurde natürlich von ihrem Betreuer, Falkner Jaques Olivier Travers, darauf geachtet, dass sie nie in Gefahr waren.

Gefilmt wurde mit einer Sony Action Cam Camera, die weniger als 80 Gramm wiegt - sie wurde an den Adlern für die Luftaufnahmen befestigt.

Während der zweitägigen Dreharbeiten in der Gegend von Palinuro in Italien durften die Seeadler übrigens im Garten des Hotels Americana nächtigen.

Blaue Pille, Teil 2

Der zweite Videoclip, den Fiat für den 124 Spider produziert hat, ist eine Fortsetzung des akklamierten 500X-Clips mit der "blauen Pille". Wieder mit einigem Augenzwinkern...

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.