Ford Ranger: in der neuen Ausstattungslinie Platinum

Ford Ranger: in der neuen Ausstattungslinie Platinum 

© Werk

News

Ford beschenkt den Ranger mit neuer Luxus-Ausstattung

Ein Ranger für alle Fälle: Ford präsentiert seinen neuen luxuriösen Pick-up

11/29/2022, 12:07 PM

Es ist der meist verkaufte Pick-up in Europa und Österreich: der Ford Ranger. Nun hat Ford Pro den neuen Ranger Platinum vorgestellt - die Luxus-Variante des Ungetüms.

Er ist ausschließlich als Doppelkabine mit fünf vollwertigen Sitzplätzen bestellbar. Angetrieben wird er von einem 3,0 Liter großen V6-EcoBlue-Turbodieselmotor mit einer Leistung von
177 kW (240 PS), der auch in nordamerikanischen Ford Luxus-SUVs sowie im F-150-Pick-up zum Einsatz kommt.  Das Drehmoment von 600 Nm wird in Kombination mit dem serienmäßigen 10-Gang-Automatikgetriebe über einen elektronisch gesteuerten, permanenten Allradantrieb (e-4 WD) auf die Straße gebracht. Auch wichtig: Er kann Anhängelasten von bis zu 3.500 Kilogramm ziehen.

 

Markanter Luxus-Pick-up: der Ranger Platinum

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Fetter Kühlergrill des neuen Ford Ranger Platinum

Extra vorstellen muss sich der Luxus-Ranger nicht. Denn das Design baut auf dem Design der neuen Ranger-Generation auf: markanter Kühlergrill, neues Seidenchrom-Finish, neue 20-Zoll-Ebony-Leichtmetallräder (8 J x 20 mit 255/55 R 20-All Season-Reifen).  Weitere Premium-Details sind eine Soft-Close-Heckklappe, Sichtschutzverglasung und charakteristische Tagfahrleuchten in den adaptiven Matrix-LED-Scheinwerfern.

High Tech-Cockpit mit zwei 12-Zoll-Bildschirmen

Zwei 12 Zoll Bildschirme und top Ausstattung

Das High Tech-Cockpit wird durch zwei 12-Zoll-Bildschirme (Bildschirm-Diagonale: jeweils 30,5 Zentimeter) definiert: eine volldigitale Instrumententafel ersetzt die traditionellen analogen Anzeigen, hinzu kommt ein senkrecht angeordneter Touchscreen, der das Ford SYNC 4A-Kommunikations- und Infotainmentsystem steuert. 

Außer den umfassenden Fahrer-Assistenzsystemen des Ranger Raptor hat der Ranger Platinum serienmäßig den Aktiven Park-Assistenten mit Ein- und Auspark-Funktion und teilautomatisierter Fahrzeugführung, den Toter-Winkel-Assistent mit Querverkehrswarnung, den Fahrspur-Assistenten sowie eine 360-Grad-Kamera mit "Split View"-Technologie an Bord.

Preise für Österreich

Der Ranger Platinum ist in Österreich ab sofort zum von EUR 79.468 brutto (EUR 69.650, inkl. NoVA, exkl. MWSt) bestellbar. Die Produktion des neuen Modells im Ford-Werk Silverton/Südafrika soll im März 2023 beginnen, erste Kundenauslieferungen sind ab dem späten Frühjahr 2023 geplant.

Kommentare

Ford beschenkt den Ranger mit neuer Luxus-Ausstattung | motor.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat