© Ford

News
02/09/2021

Ford Galaxy und S-Max: So viel kosten sie als Vollhybrid

Die beiden Ford-Vans sind ab sofort bestellbar.

Ford bietet den Familienvan Galaxy und den etwas sportlicheren Van S-Max nunmehr auch als Vollhybrid (FHEV) an.

Die Technik ist bei beiden Vans ident: Ford kombiniert einen 2,5-l-Benziner (der nach dem Atkinson-Prinzip arbeitet) mit einem E-Motor. Die Systemleistung liegt bei 190 PS. Als Stromspeicher dient eine 1,1 kWh-Lithium Ionen Batterie.

Das Zusammenspiel aus Verbrenner und Elektroantrieb sorgt dafür, dass der Durchschnittsverbrauch beim Galaxy bei etwa 5,8, beim S-Max bei 5,6 Liter liegt. Der S-MAX FHEV und der Galaxy FHEV können bei niedriger Geschwindigkeit sowie auf kurzen Strecken rein elektrisch und gefahren werden. Die Batterie wird vom Benzinmotor sowie durch regeneratives Bremsen oder beim sogenannten "Segeln" (antriebsfreies Rollen des Fahrzeugs ohne bremsendes Schleppmoment des Motors) aufgeladen.

Nichts ändert sich durch die zusätzliche Technik am Platzangebot. Der S-Max kommt standardmäßig als Fünfsitzer und ist optional mit sieben Sitzen zu haben. Das maximale Laderaumvolumen beträgt 2020 Liter. Beim siebensitzigen Galaxy sind es 2339 Liter.

Bestellen kann man die Ford-Vans schon. Die Preise für den Galaxy beginnen bei 50.850 Euro, für den S-Max bei 47.850 Euro.

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.