© Werk/Christian HOUDEK

News
06/04/2019

Diese Traumautos sind beim Großen Preis von Österreich zu sehen

Im Rahmen des Formel-1-GP von Österreich wird wieder eine Legenden-Parade organisiert - mit tollen Autos und großen Piloten.

Die Parade der Legenden - oft mit ihren Autos von anno dazumal - ist mittlerweile fixer Bestandteil von jedem Österreich-GP. Rennwagen der Turbo-Ära, LeMans-Autos oder österreichische F1-Rennfahrer mit ihren Original-Boliden waren schon im Vorprogramm des Rennens auf dem Red Bull Ring zu sehen.

2019 widmet man sich den aktuellen Supersportwagen, wobei diese PS-starken Traumautos von Rennfahrer-Legenden gefahren werden.

Diese Fahrer-Auto-Paarungen stehen bereits fest:

 

Gerhard Berger im McLaren Senna

Jean Alesi im Ferrari La Ferrari

Dr. Helmut Marko im Aston Martin DBS Superleggera

Dieter Quester im Glickenhaus SCG003

Mark Webber im Porsche GT2 RS CS

Emanuele Pirro im Lamborghini Aventador SVJ

Hans-Joachim Stuck im Porsche 918 Spyder

David Coulthard im Mercedes-AMG GT R Pro

Tom Kristensen im Audi R8 V10

Jos Verstappen im Pagani Huayra

Wer den Bugatti Chiron pilotieren wird, ist noch offen

Der große Preis der Formel-1 in Österreich findet von 28.- 30.Juni am Red Bull Ring statt.

>>Infos und Tickets