News
10.08.2018

G-Klasse extrem: G 500 aus dem Hause Brabus

Die Leistung des V8 steigt auf 500 PS - und auch die Optik vermittelt Exklusivität.

Die neue Mercedes G-Klasse ist noch ganz frisch und Brabus, Spezialist für Veredelungen von Mercedes-Automobilen, hat bereits die entsprechende Variante anzubieten.

Verglichen mit dem V8 im Standard G 500 mobilisiert der Brabus 78 PS mehr - 500 PS sind es im Brabus-G. Das maximale Drehmoment beträgt 710 Nm. Damit beschleunigt der Off-Roader in 5,7 Sekunden auf 100 km/h.

Speziell für den neuen Mercedes G 500 wurde eine Edelstahl-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung und je zwei Chrom-Endrohren auf jeder Fahrzeugseite im Sidepipe-Design konstruiert. Sie soll eine optimale Symbiose aus Sound, Performance und Langlebigkeit bieten, über das aktive Soundmanagement lassen sich ein diskreter „Coming Home“ Modus oder ein sportlicher V8 Motorsound wählen.

6 slides, created on 10/Aug/2018 - 14:12:46

1/7

Der G von Brabus rollt auf bis zu 23 Zoll großen Rädern. Als exklusivste Option stehen „PLATINUM EDITION“ Schmiederäder in der Dimension 11Jx23 zur Verfügung. Die 305/35 R 23 Hochleistungspneus stammen von Continental, Pirelli oder YOKOHAMA.

Markant ist der Motorhaubenaufsatz aus Carbon, der der G-Klasse nicht nur ein noch charakteristisches Profil verleiht, sondern auch die Be- und Entlüftung des Motorraums optimiert. Für Anpressdruck sorgen ein Spoiler vorne und ein Flügel auf dem Heck. Außerdem verfügt der G 500 über einen Zusatzscheinwerferaufsatz über der Frontscheibe.