News
13.02.2015

GT Speed: Mit dem stärksten Serien-Bentley auf Eis und Schnee

Die britische Luxusmarke des VW-Konzerns lud zum Wintertest ihrer Continental-GT-Flotte. Mit dabei: Der GT Speed.

2014 schloss Bentley mit einem Plus von neun Prozent bei den Auslieferungen auf 11.020 Fahrzeuge ab. 2015 sah Bentley-Chef Wolfgang Dürheimer auf der Detroit Autoshow sehr optimistisch entgegen, umso mehr, als der wichtigste Bentley-Markt, die USA, sich derzeit gut entwickelt.

Rekorde peilt Bentley nicht nur im Verkauf an, sondern setzt sie auch andernorts. Der Continental GT Speed ist der stärkste Serien-Bentley bisher. Der Twin-Turbo-W12-Benziner holt aus 6 l Hubraum 635 PS bei 6000 Touren, das maximale Drehmoment beträgt 820 Nm bei 2000 Touren. Spitze: 331 km/h, 0 auf 100 in 4,2 sec. Verbrauch 14,5 l/100 km (Normzyklus).

Wie sich 635 PS in 2,3 Tonnen auf Schnee und Eis beherrschen lassen, war vor Kurzem in Mittelschweden auf öffentlichen Straßen zu erfahren. Kurz zusammengefasst: Der stärkste Serien-Bentley braucht nicht einmal ein mechanisches Torque Vectoring (verteilt das Antriebsmoment radindividuell), um für einen durchschnittlichen Fahrer leicht beherrschbar zu sein. Erleichtert wird dies vor allem durch drei Faktoren: Entsprechende Winterreifen, ausgeklügelte Bordelektronik und strenge Tempolimits. Ein bisschen Demut vor der Physik bei engen Kurven kann auch nicht schaden. Beim entspannten Dahingleiten fallen der herrliche Motorsound sowie die exzellente Klimatisierung besonders auf. Ein Extra-Lob verdient das vorbildlich zurückhaltende, aber sehr exakte Navi. Trotz rund minus 15 bis minus 20 Grad funktionierte die Bordelektronik problemlos, auch sonst gab es keine Ausfälle. Weder beim GT Speed Coupé noch beim Cabrio. Der GT Speed ist bei uns ab € 277.880,– zu haben.

Wer für den Winter doch lieber ein SUV hätte, muss noch warten. 2016 soll der Bentayga starten, der sich die Zutaten mit dem neuen Audi Q7 teilen soll.

Bentley Continental GT Speed Coupé und Cabriolet

1/14

_Red053.jpg

_Red009.jpg

_Red003.jpg

_Red067.jpg

_Red018.jpg

_Red071.jpg

_Red073.jpg

_Orange042.jpg

_Orange013.jpg

_Orange051.jpg

_Orange035.jpg

_Orange038.jpg

_Orange031.jpg

_Red079.jpg

Bentley Mulsanne: Das Flaggschiff kommt mit Speed

1/8

JL4_5376_2.jpg

JL4_5320_1_2.jpg

JL4_4293_2.jpg

JL8_7983_2.jpg

JL8_7655_2.jpg

JL8_7960_2.jpg

JL8_7977_2_2.jpg

JL4_4368_2_2.jpg