Video
09/30/2014

Hamilton & Rosberg: Warum jetzt auch noch gejodelt wird

Für einen Webclip zum Thema Ablenkung beim Autofahren greift Lewis Hamilton zu fragwürdigen Methoden...

Grundsätzlich ist der Hintergrund des Webclips ein ernster. Lewis Hamilton erklärt, warum Ablenkung beim Autofahren für viele Unfälle verantwortlich ist. Neue Technik, aber genauso Essen und Trinken während der Fahrt sorgen für Ablenkung. Eine Studie belegt, dass Ablenkung für 20 bis 30% aller Unfälle mit Kollision die Ursache ist. Noch gravierender ist das Problem, was die Verwendung von Smartphones betrifft. Autolenker, die telefonieren oder sogar SMS schreiben, haben ein ein 2- bis 5-fach erhöhtes Unfallrisikio.

Für Demonstartionszwecke versucht Hamilton seinen Teamkollegen Nico Rosberg während einer schnellen Runde (mit einem Straßen-Mercedes) abzulenken: Das Repertoire reicht dabei von „Hast du die Frau in Kurve sechs gesehen”? bis hin zum Einspielen eines „typisch deutschen” Jodel-Liedes....