© Barret-Jackson

Auktion
04/10/2015

Herbie kommt unter den Hammer

Im Rahmen der Auktion von Barrett-Jackson wird ein Filmauto aus den legendären Herbie-Filmen versteigert.

Von 17. bis 19. April findet die Versteigerung des Auktionshauses Barrett-Jackson in Palm Beach/Florida statt. Als Los-Nr. 394 kommt dabei ein VW Käfer zur Versteigerung, der als Orginal-Filmauto in den „Ein toller Käfer”-Filmen verwendet wurde. Mit dem Auto bekommt der Käufer ein Zertifakt aus dem Jahr 1972, das die Walt Disney Productions als Eigentümer ausweist. Zuletzt wurde dieses Fahrzeug im Film „Herbie dreht durch” eingesetzt und während viele Film-Käfer gar nicht fahrtauglich waren, wurde dieses Exemplar sowohl für Fahr- als auch für Innenraumaufnahmen genutzt.

Nachdem es bei Oldtimer-Rennen gefahren und auch eine Zeit lang in einem Museum ausgestellt war, wurde es vor kurzem restauriert und entspricht nun dem Zustand, in dem es bei den Dreharbeiten zu „Der tolle Käfer in der Rallye Monte Carlo” war. Der VW Käfer aus dem Jahr 1963 verfügt über einen 1835 cm³-Motor mit Kadron-Solex-Vergasern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.