Jaguar XE

© Werk

News
09/08/2014

Jaguar XE: Der neue Kleine ist da

Mit dem XE kehrt Jaguar jetzt wieder in die Mittelklasse zurück.Die Weltpremiere bestreitet man mit dem sportlichen Topmodell der Baureihe, dem XE S.

Der vollkommen neu entwickelte Jaguar XE startet in der traditionell von Modellen wie dem 3er BMW, der C-Klasse von Mercedes oder dem Audi A4 dominierten Liga. Dem deutschen Triumvirat begegnet man mit der ersten Alu-Karosserie in dieser Klasse und einem betont sportlich-luxuriösen Design.

Bei der Weltpremiere des Jaguar XE in London am Montag stellte man das sportliche Topmodell der Reihe in den Mittelpunkt - die restliche XE-Palette wird dann auf dem Pariser Autosalon in der ersten Oktoberwoche erstmals gezeigt werden.

Den XE S befeuert ein 3,0-l-V6-Kompressormotor mit 340 PS, der mit einer 8-Gang-Automatik gekoppelt ist. Er entwickelt 450 Nm maximales Drehmoment bei 4500 Touren und beschleunigt den Hecktriebler in 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der neue kompakte Jaguar ist 4,672 m lang und 1,850 m breit und hat einen Radstand von 2,835 m. Wegen der "mehrheitlich aus Aluminium-Werkstoffen gefertigten Karosserie", wie Jaguar es nennt, wiegt der XE je nach Motorisierung und Ausstattung ab 1474 kg.

JAGUAR_XE_S_LONDON_01.jpg

JAGUAR_XE_S_DYNAMIC_02.jpg

JAGUAR_XE_S_07.jpg

JAGUAR_XE_S_INT_01.jpg

JAGUAR_XE_S_INT_07.jpg

JAGUAR_XE_seats_INT_08.jpg

Interessant für Österreich wird der XE-Diesel, dessen Motor Jaguar erstmals selbst entwickelt hat. Der Zweiliter-Vierzylinder leistet 163 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 380 Nm. Besonders stolz ist man bei Jaguar auf den Normverbrauchswert von 99 g/km CO2 im EU-Zyklus. Erfreulich für die Kundschaft: Ein Wartungsintervall von 34.000 km oder zwei Jahren. Ebenfalls eine Premiere bei Jaguar seit der Loslösung von Ford: Für den Diesel steht alternativ zur 8-Gang-Automatik auch ein manuelles 6-Gang-Getriebe zur Wahl.

Der neue Jaguar XE wird in Österreich erstmals auf der Vienna Autoshow Mitte Jänner zu sehen sein. Einstiegspreis: Ab 37.000 Euro, Auslieferungsstart im Juni 2015.