© Bugatti

News
10/27/2021

Kurz vor Ladenschluss: Bugatti Chiron bald ausverkauft

Die Produktion des Hypersportwagens nähert sich ihrem Ende. Interessenten sollten sich beeilen...

500 Stück und keiner mehr werden vom Chiron produziert - so hat es Bugatti anlässlich der Vorstellung des Autos 2016 verkündet. Nach der Weltpremiere waren gleich einmal 300 Stück verkauft. Und jetzt verzeichnet Bugatti im dritten Quartal des heurigen Jahres nochmals einen Anstieg bei den Bestellungen. 

Die Verkäufe verdoppelten sich im Vergleich zum Vorjahr; in manchen Regionen verdreifachten sie sich sogar. Wieder aufgenommene Publikumsveranstaltungen wie der Pebble Beach Concours d’Elegance sowie exklusive Kunden- und Fahrevents, hatten ebenfalls einen hohen Anteil am aktuellen Verkaufszuwachs des Chiron, erklärt man bei Bugatti.

Jetzt ist es so, dass einige Varianten schon endgültig ausverkauft sind und auf die 500 geplanten Exemplare nur noch 40 Slots für Pur Sport oder Super Sport frei sind.

Zum Kernmarkt für den Hypersportwagen entwickelten sich bald die USA. „Unser Kundenstamm setzt sich zusammen aus echten Bugatti-Kennern, Unternehmern und Self-made Millionären, die sich mit der Anschaffung eines oder mehrerer Bugatti ihren Traum erfüllen. Sie erkennen die Hingabe, die hinter dem bahnbrechenden Design und der Technologie eines jeden Chiron Modells steht. Ihre Wertschätzung für die Provenienz und die Performance unserer Hypersportwagen enstammt einer aufrichtigen Leidenschaft für die Marke.“ sagt Hendrik Malinowski, Director of Sales and Operations.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.