© CarNext.com

News
12/23/2021

Max Verstappen verkauft seinen Honda Civic Type R

Teilnahme nur 23. Dezember möglich, der Erlös der Versteigerung kommt Wings for Life zugute.

Wenn sich ein frisch gebackener Formel-1-Weltmeister von seinem Privatauto trennt, kann man davon ausgehen, dass sich Sammler so ein Stück einiges kosten lassen. 

Max Verstappen hat nun angekündigt, dass er sich von seinem Honda Civic Type R GT trennt. Der 2018er Civic wurde dem Holländer von Red Bulls Motorenlieferant Honda als Sponsorenfahrzeug zur Verfügung gestellt und hat 320 PS unter der Haube.

Das Auto wurde vom Formel-1-Weltmeister 2021 im Cockpit und am Heck signiert und der Erlös des Verkaufs kommt der Wings for Life Stiftung zugute.

Abgewickelt wird die Versteigerung von CarNext.com und man kann für das Auto nur am 23. Dezember bieten. Schlechte Nachricht für Interessenten aus Österreich: An der Teilnahme sind laut AGB nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Portugal, Spanien und Norwegen berechtigt.

Mehr Infos: CarNext.com

Kommentare