News
05.12.2011

Mazda 2 1,5 GTA: Kleiner Etikettenschwindel

© Bild: Werk

Vom Namen her ein Sportler, von der Statur her aber ein sehr gelungener Kompakter.

Der Titel GTA ist vielleicht eine etwas großspurige Ansage für den knapp vier Meter langen Fünftürer, doch strahlt die mit markanten Sicken und schnittiger Front gefällig gestaltete Karosserie durchaus Selbstbewusstsein aus.

© Bild: Werk

Abgeleitet vom konventionellen Fünftürer markiert die GTA-Version mit 103 PS die aktuelle Topversion der Mazda 2-Baureihe und darf deshalb mit serienmäßigem Sportpaket und 16-Zoll-Breitreifen den Athleten mimen. Und das gelingt überraschend gut: Der Vierzylinder hängt willig am Gas, erklimmt ohne Murren selbst Drehzahlen jenseits der 6000 U/min und beschleunigt den Mazda in knapp zehn Sekunden auf 100 km/h.

Der Griff zum knackig geführten Ganghebel ist ein echtes Vergnügen, wenngleich der GTA mit nur fünf Gängen auskommen muss, was ihm vor allem auf Autobahnetappen ein hohes Drehzahlniveau einbringt. Dies bringt - allzu ausgelassene Drehzahlorgien einmal außen vor gelassen - aber keinerlei Einbußen beim Durchschnittsverbrauch mit sich, der mit 6,1 Liter Superbenzin/100 Kilometer bemerkenswert niedrig bleibt.

Komfort

© Bild: Werk

Auch das Fahrwerk hat Lob verdient. Obwohl Mazda auf die typische Kleinwagenauslegung mit Einzelradaufhängung vorne und Verbundlenkerhinterachse vertraut, hält der GTA selbst in sehr flotten Kurven sauber die Spur, federt auch auf schlechten Straßen komfortabel und verzichtet auf übertriebene Härte. So lassen sich auch längere Strecken mit voller Besatzung passabel untergebracht zurücklegen.

Ergonomie

© Bild: Werk

Zaubern können aber auch die Japaner nicht und so ist der Weg auf die Rücksitzbank auf Grund der recht kurzen Türen selbst für Halbwüchsige beschwerlich und die Beinfreiheit der hinten Sitzenden nur bei sehr rücksichtsvollen Frontpassagieren akzeptabel. Vorne hingegen genießen selbst Großgewachsene auf gut konturierten Sitzen mehr als ausreichenden Bewegungsspielraum.

Die Serienausstattung des € 17.997,- teuren GTA ist mit Sportpaket, Breitreifen, Klimaanlage, Multifunktionslenkrad, CD-Audio-Anlage und Regensensor nahezu komplett, einzig die grüne Metallic-Lackierung schlägt mit € 407,- extra zu Buche.