News
05.12.2011

Mazda 5 CDI 116: Auf der Höhe der Zeit

© Bild: Werk

So passt der neu entwickelte Diesel in den japanischen Kompaktvan - ein Fahrbericht.

Bisher musste man mit den beiden Benzinern (116 bzw. 150 PS) das Auslangen finden. Seit der Mazda 5 im neuen Gewand bei uns in Vorjahr debütierte, fehlte ihm der in dieser Fahrzeugklasse immer noch unumgängliche Dieselmotor im Angebot.

Grund für die Verzögerung war die Umstellung vom bisherigen 2,0-Liter-Selbstzünder auf ein von den Mazda-Technikern in Hiroshima vollkommen neu entwickeltes Aggregat, das dem allgemeinen Trend zum treibstoffsparenden Downsizing (weniger Hubraum bei mehr Leistung) folgt. So hat der neue Diesel nur mehr 1,6 Liter Hubraum, bietet aber mit 116 PS um 6 PS mehr Leistung als der alte Zweiliter und braucht dafür erfreulicherweise im Schnitt um knapp einen Liter weniger Treibstoff (5,2 Liter Normverbrauch).

In Fahrt

© Bild: Werk

Erreicht wird das unter anderem durch Gewichtsreduzierung in allen Belangen. So wiegt der Motor allein 73 Kilo weniger als der Vorgänger und das ebenfalls neue Sechsganggetriebe bringt noch einmal 47 Kilo. Dank weiterer Optimierungsmaßnahmen im Detail wiegt der neue Mazda 5 Diesel somit 120 Kilo weniger als der Vorgänger.

Das merkt man nicht nur an den Verbrauchswerten, sondern auch am agileren Fahrverhalten. Unterstützt durch das jetzt schon ab 1750 Touren zur Verfügung stehenden maximale Drehmoment von üppigen 270 Nm und das gut abgestufte Getriebe, bietet der Diesel auch aktiven Piloten weit mehr Fahrspaß als der gleich starke Benziner. Vom typischen Diesel-Nageln bekommt man dabei im Cockpit nur im Beschleunigungsfall eine akustische Ahnung, wie überhaupt die gute Geräuschdämmung eine der Stärken des Mazda 5 ist.

© Bild: Werk

Dazu zählt auch - wie bei der Vorstellung der Modellreihe bereits ausführlich beschrieben - der äußerst variable Innenraum mit einer sehr flexiblen Sitzlandschaft in der bis zu 7 Passagiere untergebracht werden können.

Der Mazda 5 CD116 ist bei uns ab € 24.990,- zu haben, den 7-Sitzer gibt's ab € 27.290,-.