News 08/19/2017

Mercedes-Maybach 6 Cabrio: 5,7 Meter Luxus-Cabrio mit Elektroantrieb

Mercedes-Maybach 6 Cabrio: 5,7 Meter Luxus-Cabrio mit Elektroantrieb
© Mercedes

Mercedes zeigt in Pebble Beach die Studie eines sehr luxuriösen Zweisitzers unter dem Namen Maybach.

Das Oldtimertreffen in Pebble Beach/USA gilt als eines der elitärsten überhaupt. Dementsprechend gut betucht ist die Kundschaft und somit ist auch das Ambiente passend für ein Luxus-Cabriolet von der Sorte eines Mercedes-Maybach 6.

Kaufen kann man das Ding nicht, es ist eine reine Studie (was aber nicht heißt, dass irgendwann ein ähnliches Auto bei Mercedes feilgeboten wird). Luxus heißt, dass es trotz 5,7 Metern Länge nur Platz für zwei Fahrgäste gibt.

spunQ image #281491419
© Mercedes

Das fast sechs Meter lange Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet nimmt mit seiner extrem langen Motorhaube und den puristisch fließenden Linien klassische Proportionen des Art déco auf und interpretiert diese ästhetischen Prinzipien gleichzeitig völlig neu. Mit dem Heck in „boat tail“-Form erinnert das Vision Mercedes-Maybach 6 Cabriolet an eine Luxusyacht. In die Außenkanten des langgestreckten, runden Bootshecks sind die schmalen, breitenbetonenden Rückleuchten integriert. So erklärt Mercedes die opulente Optik des Maybach.

spunQ image #281491423
© Mercedes

Das Auto rollt auf 24-Zoll-Rädern und das mit Elektroantrieb. Dank vier kompakten Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren verfügt der Mercedes über Allradantrieb. Der flache Akku sitzt im Unterboden. Die Leistung des Antriebs beträgt 750 PS bzw. 550 kW. Das ermöglicht eine Beschleunigung von 0‑100 km/h in unter vier Sekunden, die Reichweite würde bei maximal 500 Kilometern liegen.

spunQ image #281491428
© Mercedes

Visionär ist auch die Schnellladefunktion: Durch Gleichstromladen auf Basis des CCS-Standards ermöglicht das System Ladeleistungen bis zu 350 kW. In nur fünf Minuten lässt sich so genügend Strom tanken, um rund 100 Kilometer zusätzliche Reichweite zu erzielen.

(Kurier) Erstellt am 08/19/2017